tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel
Fragen, Antworten und Meinungen zum aktuellen Fernsehprogramm
"Exit": Norwegisches Drama kommt zu nächtlicher Stunde ins Free-TV
geschrieben von: TV Wunschliste, 27.04.21 13:00
ZDFneo hat die Free-TV-Premiere einer norwegischen Dramaserie angekündigt. "Exit" wurde 2019 produziert und feiert nun am 5. Juni seine deutsche Free-TV-Erstausstrahlung. Wie zuletzt so oft, setzt ZDFneo wieder mal auf eine nächtliche Marathonprogrammierung und zeigt alle Folgen am Stück - von 23.35 Uhr bis 4.05 Uhr werden die acht je halbstündigen Episoden hintereinander zu sehen sein. Ab dem nächsten Vormittag des 6. Juni steht die komplette Serie ab 10 Uhr dann auch in der ZDFmediathek auf Abruf bereit.

Im Mittelpunkt steht der Banker Adam Veile (Simon J. Berger, "Modus - Der Mörder in uns"), der sich selbst als jemanden beschreibt, der es schafft, mit allem irgendwie durchzukommen. Er führt ein scheinbar perfektes Leben, ist extrem vermögend und hat eine schöne Ehefrau. Doch Adam hat ein Problem: Das alles langweilt ihn zu Tode. Mit seinen Freunden Jeppe (Jon Øigarden, "Mammon"), William (Pål Sverre Hagen) und Henrik (Tobias Santelmann, "Lifjord - Der Freispruch") hat er deshalb eine Parallelwelt erschaffen, in der die Männer seit Jahren ihre Gier nach Sex, Drogen und Gewalt ungezügelt ausleben können.

Für tabulose Partys mit Prostituierten haben sich die millionenschweren Geschäftsmänner eine Wohnung gekauft, um dem langweiligen Alltag als Ehemänner und Familienväter in dieses Paralleluniversum zu entfliehen. Doch in einer Nacht kommt es zu einem folgenschweren Ereignis, bei dem die Männer ohne jegliche moralische Grenze handeln...

Adams Frau Hermine (Agnes Kittelsen, "Beforeigners") hat nicht die geringste Ahnung, was ihr Mann so treibt, und wünscht sich nichts sehnlicher als ein Kind. Die Enddreißigerin besitzt wenig Selbstbewusstsein und lässt sich von ihrem kontroll- und eifersüchtigen Ehemann herumkommandieren. Von ihrer dominanten Mutter wurde Hermine schon seit ihrer Kindheit seelisch gequält. Sie hält ihrer Tochter auch deren Kinderlosigkeit vor. Hermine nimmt schließlich therapeutische Hilfe in Anspruch - ohne die leiseste Ahnung zu haben, welches Geheimnis Adam seit Beginn ihrer Ehe hütet.

Ihre deutsche Online-Premiere feierte "Exit" im April 2020 im Bezahlbereich des Streamingdienstes Joyn Plus+.

27.04.2021 - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste
Bild: ZDF/Ingeborg Klyve


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  "Exit": Norwegisches Drama kommt zu nächtlicher Stunde ins Free-TV
TV Wunschliste 27.04.21 13:00 106 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.