tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel
Fragen, Antworten und Meinungen zum aktuellen Fernsehprogramm
Neuer VOX-Fiction-Mittwoch: "Club der roten Bänder"-Film, "Tonis Welt" und "Unter Freunden stirbt man nicht"
geschrieben von: TV Wunschliste, 18.02.21 15:03
Mit seinen Serien am Mittwoch machte VOX in jüngster Zeit keine guten Erfahrungen - man erinnere sich etwa an die vorzeitige Absetzung der eigenproduzierten Serienhoffnung "Lucie. Läuft doch!". Dennoch glaubt der Kölner Sender weiterhin an einen Erfolg und hat nun eine regelrechte Fiction-Offensive ausgerufen. Ab dem 17. März soll am Mittwochabend "starken Charaktere und ihren besonderen Geschichten" ein Zuhause gegeben werden.

Gleich vier deutsche Produktionen hat VOX angekündigt - drei davon werden als Free-TV-Premieren zu sehen sein. Los geht es mit der Miniserie "Unter Freunden stirbt man nicht", die im Dezember 2020 bei TVNOW erstveröffentlicht wurde. Nun werden die insgesamt vier Folgen an zwei Abenden zum ersten Mal im linearen Fernsehen gezeigt - am 17. und 24. März ab 20.15 Uhr. Am 31. März strahlt VOX dann die mit dem Bayerischen Filmpreis ausgezeichnete Komödie "Das schönste Mädchen der Welt" aus, bevor am 7. April der Kinofilm "Der Club der roten Bänder - Wie alles begann" zur früheren VOX-Erfolgsserie "Club der roten Bänder" gezeigt wird. Passend dazu folgt ab dem 14. April die Free-TV-Premiere des Spin-Offs "Tonis Welt".

Unter Freunden stirbt man nicht

v. l.: Joachim (Heiner Lauterbach), Annette (Adele Neuhauser), Hermann (Walter Sittler), Friedrich (Michael Wittenborn) und Ella (Iris Berben) TVNOW/Benno Kraehahn


Der humorvolle Vierteiler handelt von einer Gruppe langjähriger Freunde im besten Alter, die mit Heiner Lauterbach, Walter Sittler, Adele Neuhauser, Iris Berben und Michael Wittenborn prominent besetzt ist. Doch als Hermann (Sittler), seines Zeichens renommierter Wissenschaftler und heißester Anwärter auf den Wirtschaftsnobelpreis, unverhofft stirbt, schmieden die Hinterbliebenen einen waghalsigen Plan: Bis zur Bekanntgabe der Nominierungen in fünf Tagen wollen den Tod ihres Freundes geheim halten. Als erste Maßnahme kühlen sie das Schlafzimmer und schließen die Fenster, damit bloß keine Fliegen reinkommen. Das Unterfangen stellt die Freundschaft der Hinterbliebenen jedoch schnell auf eine harte Probe und gerät Schritt für Schritt außer Kontrolle...

"Unter Freunden stirbt man nicht" ist eine Adaption der israelischen Serie "Stockholm" nach dem gleichnamigen Roman von Noa Yedlin wurde die Serie von Felix Stienz ("Merz gegen Merz", "Frau Jordan stellt gleich") nach Drehbüchern von Claudius Pläging ("Der Vorname"). Christina Christ und Axel Kühn sind die Produzenten, Tina Hechinger ist die Producerin. Unser Kritiker Marcus Kirzynowski war von "ebenso vergnüglichen wie bisweilen tiefgründigen Miniserie" angetan, die "entgegen des ersten Anscheins eben nicht nur die Generation 60+ anspricht" (TV Wunschliste berichtete).

Das schönste Mädchen der Welt

Cyril (Aaron Hilmer) und Roxy (Luna Wedler) TVNOW/© Nadja Klier


Regisseur Aron Lehmann "Highway to Hellas") erzählt in seiner modernen Version des romantisch-komödiantischen Versdramas "Cyrano de Bergerac" von einem ganz besonderen Gefühlschaos zwischen Teenagern. In der Komödie steht Shootingstar Luna Wedler ("Biohackers") als Roxy im Mittelpunkt. Als weitere Nachwuchstalente sind Aaron Hilmer als sensibler Außenseiter Cyril und Damian Hardung als Mädchenschwarm Rick zu sehen. In weiteren Rollen spielen Anke Engelke als Cyrils Mutter, Heike Makatsch und Johannes Allmayer als Lehrer sowie die Youtube-Stars Jonas Ems und Julia Beautx als Klassenkameraden mit.

Der Club der roten Bänder - Wie alles begann

Benjamin 'Benni' Sorg (Jürgen Vogel l.) und Leo Roland (Tim Oliver Schultz) TVNOW / © 2018 Universum Film


Der Film ist ein Prequel zur früheren VOX-Erfolgsserie und erzählt die Vorgeschichte der einzelnen Clubmitglieder Leo, Jonas, Emma, Alex, Toni und Hugo bis zu ihrer ersten Begegnung im Krankenhaus. Sämtliche Hauptdarsteller (Tim Oliver Schultz, Luise Befort, Damian Hardung, Ivo Kortlang, Timur Bartels und Nick Julius Schuck) sind dabei, zudem übernahmen unter anderem Jürgen Vogel und Marleen Lohse weitere Hauptrollen. Auch das bewährte Team hinter der Kamera arbeitete geschlossen an dem Film: Als Regisseur fungierte Felix Binder, der bereits mehrere Serienfolgen inszeniert hatte, für das Drehbuch zeichneten erneut die Autoren Arne Nolting und Jan Martin Scharf verantwortlich.

Tonis Welt

Ivo Kortlang ist "Toni" TVNOW/Martin Rottenkolber


"Tonis Welt" ist das bereits vor längerer Zeit angekündigte Spin-Off zu "Club der roten Bänder" und stellt die zwei Figuren Toni (Ivo Kortlang) und Valerie (Amber Bongard) ins Zentrum. Zeitlich ist die Fortsetzung ein Jahr nach der Originalserie angesiedelt und erzählt davon, wie die beiden Charaktere als Asperger-Autist und Frau mit Tourette-Syndrom aneinanderwachsen und erwachsen werden. Die beiden ziehen aufs Dorf in das renovierungsbedürftige Haus von Valeries verstorbener Oma. Die Dorfbewohner haben jedoch nicht unbedingt auf dieses ungewöhnliche Paar gewartet...

Für Toni keine leichte Situation, denn er will sich gegenüber Valerie als der Mann beweisen, mit dem sie auch den Rest ihres Lebens planen kann. Die neue Situation bringt aber für ihn viel Neues - und für ihn ist gerade das Neue eine gewaltige, zusätzliche Herausforderung. Zudem tritt Toni auch noch einen neuen Job an, und sein neuer Chef Dr. Alfred Schmieta (Armin Rohde) ist nicht gerade sonderlich verständnisvoll, sondern ein ausgemachter Griesgram.

Kai Schumann ist in einer weiteren Rolle zu sehen. Die Dramedy wurde von Bantry Bay Productions hergestellt. Produzentin ist Gerda Müller (bereits "Club der roten Bänder"), als Producer ist Tobias Ketelhut (ebenfalls "CdrB"-Vetreran) an Bord. Die Drehbücher zur Serie stammen von Elena Senft ("Labaule & Erben", "Ellas Baby"). Die Regie führten Felix Ahrens ("SOKO Potsdam") und Felix Binder ("Club der roten Bänder", "Freaks", "Lerchenberg"). Jeweils sieben Tage vor der TV-Ausstrahlung bei VOX werden die "Tonis Welt"-Folgen vorab bei TVNOW veröffentlicht.

18.02.2021 - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste
Bild: TVNOW / Martin Rottenkolbe


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  Neuer VOX-Fiction-Mittwoch: "Club der roten Bänder"-Film, "Tonis Welt" und …
TV Wunschliste 18.02.21 15:03 101 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.