tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel
Fragen, Antworten und Meinungen zum aktuellen Fernsehprogramm
Neuer Name: Aus TVNOW soll RTL+ werden
geschrieben von: TV Wunschliste, 17.02.21 12:02
Die Mediengruppe RTL Deutschland und die RTL Group wollen ihre Markenarchitektur überarbeiten. Wie die Kollegen von DWDL berichten, lautet das Projekt "RTL United". Die überraschendste Ankündigung ist hierbei, dass der Name TVNOW verschwinden soll. Stattdessen soll der Streamingdienst der Sendergruppe künftig unter RTL+ fungieren. Die Marke TVNOW soll beerdigt werden, um stattdessen im zweiten Halbjahr 2021 unter dem neuen Namen RTL+ neu durchzustarten.

Aus der Mediengruppe RTL Deutschland soll außerdem künftig RTL Deutschland werden. Hintergedanke ist, dass man sich stärker auf die Kernmarke RTL fokussieren möchte. Diese stehe nach Selbsteinschätzung für positive Unterhaltung und unabhängigen Journalismus sowie Inspiration, Energie und Haltung. Es handelt sich um einen großflächigen Umbau des Markenauftritts - die Sendergruppe spricht gar von einem "neuen Kapitel" und einer "Herkulesaufgabe". Um ein wiedererkennbares Erscheinungsbild zu erreichen, werden auch Rebrandings etablierter RTL-Marken nicht ausgeschlossen. Eine Konsequenz wird die Umbennung von TVNOW in RTL+ in jedem Fall haben: Um Verwechslungen zu vermeiden, soll der vor fünfeinhalb Jahren gestartete Spartensender RTLplus einen neuen, noch nicht bekannten Namen erhalten. Sendernamen wie VOX oder ntv sollen hingegen bleiben.

Stephan Schäfer, Geschäftsführer Inhalte & Marken der Mediengruppe teilte gegenüber DWDL mit: Wir arbeiten aktuell an der Umsetzung einer umfassenden Neugestaltung und Repositionierung der Marke RTL. Ziel ist es, die Marke RTL als führende europäische Unterhaltungsmarke nachhaltig zu stärken und die Markenarchitektur innerhalb der gesamten RTL Group zu harmonisieren - national und international, von den Corporate Brands bis hin zu den Sender- und Formatmarken, über alle digitalen Plattformen.

Die Nachricht, dass TVNOW umbenannt werden soll, ist durchaus überraschend und auch gewagt. Schließlich steckte man viel Energie in PR-Maßnahmen, um den Namen auf dem deutschen Streamingmarkt zu etablieren - seit 2019 wird auch verstärkt in eigenproduzierte Inhalte investiert, die exklusiv auf dem SVoD-Portal verbreitet werden, angefangen bei High-Quality-Serien wie "M - Eine Stadt sucht einen Mörder" bis hin zu Trash-Formaten wie "Temptation Island". Vor rund einem Jahr kündigte TVNOW satte elf fiktionale Serien an, von denen nun ein Großteil bei RTL+ landen wird.

17.02.2021 - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste
Bild: TVNOW


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  Neuer Name: Aus TVNOW soll RTL+ werden
TV Wunschliste 17.02.21 12:02 358 
  Re: Neuer Name: Aus TVNOW soll RTL+ werden
WesleyC 17.02.21 12:24 171 
  Re: Neuer Name: Aus TVNOW soll RTL+ werden
Helmprobst 17.02.21 13:41 160 
  Re: Neuer Name: Aus TVNOW soll RTL+ werden
Wilkie 17.02.21 15:22 148 
  Re: Neuer Name: Aus TVNOW soll RTL+ werden
U56 17.02.21 17:48 132 
  Re: Neuer Name: Aus TVNOW soll RTL+ werden
Spoonman 17.02.21 14:01 168 
  Re: Neuer Name: Aus TVNOW soll RTL+ werden
WesleyC 17.02.21 16:21 142 
  Re: Neuer Name: Aus TVNOW soll RTL+ werden
J_Doe 17.02.21 17:54 139 
  Re: Neuer Name: Aus TVNOW soll RTL+ werden
WesleyC 17.02.21 19:21 129 
  Re: Neuer Name: Aus TVNOW soll RTL+ werden
jeanyfan 17.02.21 23:47 148 
  Re: Neuer Name: Aus TVNOW soll RTL+ werden
hasendasen 18.02.21 16:31 90 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.