tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel Gewinnspiel
Fragen, Antworten und Meinungen zum aktuellen Fernsehprogramm
Dschungelshow statt Dschungelcamp: Alles Infos zum Start im Überblick
geschrieben von: TV Wunschliste, 15.01.21 12:03
Es ist Mitte Januar und das bedeutet, dass es traditionell Zeit für "den Dschungel" ist. In diesem Jahr wird jedoch alles anders sein: Corona-bedingt gibt es weder ein Dschungelcamp in Australien noch ein Burgcamp in Wales, das zeitweise als Alternative geplant war. Stattdessen stellt RTL eine Dschungelshow auf die Beine, in der zwei Wochen lang gewissermaßen ein Casting für das nächste richtige Dschungelcamp 2022 veranstaltet wird. Vom 15. Januar ist täglich live um 22.15 Uhr die 15-teilige Reihe "Ich bin ein Star - Die große Dschungelshow" zu sehen.

Das Konzept



Ziel des Events: Es soll der erste Camper für die nächste Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" gefunden werden. Richtig, am Ende der 15 mehrstündigen Live-Shows soll tatsächlich nur einer der nächsten Kandidaten für das Dschungelcamp feststehen, das 2022 wieder in Australien stattfinden soll - so optimistisch ist zumindest RTL. Sonja Zietlow und Daniel Hartwich führen im Studio durchs Geschehen rund um die Bewerber. Mit an Bord ist auch Dr. Bob, der extra aus Australien nach Deutschland anreist.

Um zumindest etwas Reality-TV-WG-Stimmung aufkommen zu lassen, wird es als Herausforderung für die Kandidaten das sogenannte Tiny House geben. Jeweils drei Kandidaten ziehen für drei Tage in ein Mini-Häuschen und müssen auf 18 m² miteinander auskommen. Das Trocken-WC und die Fass-Dusche besitzen zwar einen Vorhang, doch im Doppelbett und in der quer durch den Raum gespannten Hängematte müssen sich die Bewohner drei Tage miteinander arrangieren.
TVNOW/Stefan Gregorowius


Durch eine Schleuse bekommen die Bewohner Essen - außerdem gibt es einen kleinen Raucherbereich draußen mit einem "Tiny Telefon". Das alles erinnert weniger an das Dschungelcamp als an den Armen-Bereich aus "Promi Big Brother". Während der 72 Stunden müssen die Bewerber auch Prüfungen absolvieren, um ihre Dschungeltauglichkeit zu beweisen. Nach drei Tagen ziehen sie wieder aus und die nächster Dreier-Gruppe zieht ein. Das Tiny House wird vorab und nach jeder Gruppe Corona-gerecht desinfiziert.
TVNOW/Stefan Gregorowius


Im großen Finale am Freitag, 29. Januar 2021, entscheiden die Zuschauer schließlich, wer es verdient hat, mit dem "Goldenen Ticket" in das 15. Dschungelcamp 2022 einzuziehen. Die Siegerin oder der Sieger erhält außerdem ein Preisgeld in Höhe von 50.000 Euro.

Parallel wird mit Studiogästen und Ex-Campern in den Shows auch auf die Höhepunkte der vergangenen 14 Staffeln zurückgeblickt. Jede einzelne Liveshow widmet sich den Highlights je einer der 14 Staffeln. Nach jeder Sendung findet online auf RTL.de ein interaktiver Livestream statt, in dem ehemaligen Campern noch mal auf den Zahn gefühlt wird. Fans können zudem beim Dschungel-Quiz ihr Wissen unter Beweis stellen. Dies ist sozusagen ein Ersatz für die Aftershow "Die Stunde danach", die es in diesem Jahr nicht gibt.

Die Kandidaten

Oliver Sanne, Djamila Rowe, Filip Pavlovic, Zoe Saip, Christina Dimitriou, Lars Tönsfeuerborn, Lydia Kelovitz, Mike Heiter, Xenia von Sachsen, Sam Dylan, Frank Fussbroich und Bea Fiedler TVNOW / oliversanne.coaching / privat / Sebastian Brüll / Frank Fastner / Lukas Sowada / Stefan Gregorowius / Kadir Ilboga / Udo Keus


Zwölf Kandidaten kämpfen um das "Goldene Ticket". Der sich bereits in den letzten Jahren abgezeichnete Trend setzt sich fort: Es handelt sich weitestgehend um mehr oder weniger bekannte Persönlichkeiten aus diversen Kuppel- und Realityshows und weniger um "Prominente" im engeren Sinne.

Christina Dimitriou (29): Die Realityshow-Teilnehmerin ("Temptation Island", "#CoupleChallenge") will es jedem zeigen, der sie aufgrund ihrer Optik für ein Püppchen hält und unterschätzt: Wenn ich mir etwas in den Kopf setze, dann gebe ich alles, um es auch zu erreichen. Ich werde alle rasieren.

Bea Fiedler (63): Die Schauspielerin will endlich auch mal nach Australien: Ich war als Schülerin NRW-Landesmeisterin in Leichtathletik. Zieht euch warm an!

Frank Fussbroich (52): Das Reality-Urgestein ("Die Fussbroichs", "Das Sommerhaus der Stars") will die Dschungelkrone in die Domstadt holen: Ich möchte das 'Goldene Ticket' gewinnen, weil die Krone endlich mal nach Köln muss.

Mike Heiter (28): Der Influencer und Ex-Freund von Elena Miras will gewinnen und sich jeder Herausforderung stellen: Ich bin bereit für alles. Einfach ich sein, das reicht.

Lydia Kelovitz (30): Die Sängerin und letztjährige "Deutschland sucht den Superstar"-Teilnehmerin ist jeden Tag für Neues offen und sieht sich als Gewinnerin: Ich bin mutig, traue mich alles und habe vor nichts und niemandem Angst. Ich bin eine Wilde, die aussieht wie eine Barbie. Gewinnen werde aber nur ich.

Sam Dylan (29): Der Influencer wirkte bei der ersten Staffel von "Prince Charming" mit. Im Dezember 2019 machte er seine Beziehung zu Rafi Rachek öffentlich, der sich zuvor bei "Bachelor in Paradise" als homosexuell outete. Seitdem sind beide stark bei Instagram aktiv.

Djamila Rowe (53): Die Society-Lady möchte einmal Gewinnerin sein: So oft bin ich gescheitert im Leben. Das 'Goldene Ticket' wäre ein Pflaster für meine Seele.

Xenia von Sachsen (34): Die Prinzessin ist abenteuerlustig und blaublütig: Eine Prinzessin im Dschungel? Leute, was gibt es Besseres? Kakerlaken Platz gemacht, jetzt ist Xenia angesagt. Alle Kandidaten: nehmt euch in Acht.

Zoe Saip (21): Das Model und "GNTM"-Teilnehmerin möchte mit ihrer Sportlichkeit punkten: Ich bin an einigen - auch negativen - Geschehnissen gewachsen und fühle mich zum ersten Mal in meinem Leben bei mir angekommen. Ich bin sehr sportlich, was sicherlich hilft.

Oliver Sanne (34): Der Ex-"Bachelor" will zeigen, was er kann: Das 'Goldene Ticket' will ich gewinnen, weil ich die perfekte Dschungel-Mischung abgebe: Wenn nötig, dann bin ich schlagfertig wie ein Känguru oder aber auch freundlich wie ein Koala. Und meine Verlobte hat auch mal drei Wochen Urlaub ohne mich verdient!

Lars Tönsfeuerborn (30): Der "Prince Charming"-Gewinner will unbedingt siegen: Seit Jahren sage ich immer wieder zu meinen Freunden, wie gerne ich selbst in den Dschungel möchte. Deswegen will ich alles daransetzen, dieses 'Goldene Ticket' zu gewinnen. Ich bin ein Kind vom Lande und habe wenig Berührungsängste.

Filip Pavlovic (26): Der "Bachelorette"-Kandidat und nicht aufgebende Känguruhoden-Esser lässt sich auch nicht von Spinnen oder Schlangen abschrecken - wohl aber von seinen Englischkenntnissen: Die größte Challenge für mich? Mit Dr. Bob Englisch sprechen.

Ursprünglich sollte auch Dragqueen Nina Queer im Teilnehmerfeld sein. Doch da sie sich selbst "Hitler-Transe" nannte, verwehrte ihr der Sender kurzfristig die Teilnahme (TV Wunschliste berichtete).

Während RTL auf das als Dschungelcamp-Ersatz geplante Burgcamp verzichtet, war diese auf einer mittelalterlichen Burg in Wales produzierte, alternative Version in Großbritannien übrigens sehr wohl zu sehen - und sorgte dort für bombastische Einschaltquoten (TV Wunschliste berichtete).

15.01.2021 - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste
Bild: TVNOW/Stefan Gregorowius


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  Dschungelshow statt Dschungelcamp: Alles Infos zum Start im Überblick
TV Wunschliste 15.01.21 12:03 97 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.