tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel
Fragen, Antworten und Meinungen zum aktuellen Fernsehprogramm
"Quizduell-Olymp": Crossover mit "Gefragt - Gejagt" und "Wer weiß denn sowas?"
geschrieben von: TV Wunschliste, 02.11.20 17:59
Ende dieser Woche verabschiedet sich "Gefragt - Gejagt" in eine längere Pause. Zum Abschluss der Staffel lädt Moderator Alexander Bommes am Freitag, 6. November um 18.00 Uhr zu einem besonderen Aufeinandertreffen: Gegen einen der Jäger treten als Kandidaten nämlich die Olympioniken aus dem "Quizduell-Olymp" an. Es kommt somit zum ultimativen Kräftemessen der Quiz-Experten aus den beiden Vorabend-Shows.

Quizkönigin Marie-Louise Finck, Professor Quiz Eckhard Freise und Quiz-Ass Thorsten Zirkel bilden seit fast drei Jahren das Experten-Trio im "Quizduell-Olymp". 2020 läuft die von Jörg Pilawa moderierte Show erstmals das ganze Jahr über nonstop im wöchentlichen Rhythmus um 18.50 Uhr am Freitagabend. Dort gelingt es ihnen regelmäßig, die prominenten Herausforderer zu besiegen. Nun können sie unter Beweis stellen, ob sie auch in der Partnershow "Gefragt - Gejagt" das Zeug dazu haben, den Jäger zu bezwingen. Als vierter Mitspieler unterstützt Entertainer Thomas Hermanns die "Quizduell"-Olympioniken. Nach "Gefragt - Gejagt" geht es um 18.50 Uhr natürlich wie gewohnt mit einer neuen Ausgabe von "Quizduell-Olymp" weiter. Dann treten die Comedians Martin Schneider und Mirja Boes gegen das Trio an.

Mit der Folge vom 6. November geht "Gefragt - Gejagt" in eine lange Pause. Am 9. November übernimmt "Wer weiß denn sowas?" mit insgesamt 170 neuen Folgen den 18-Uhr-Sendeplatz (TV Wunschliste berichtete). Doch auch für die Fans der Jäger gibt es eine gute Nachricht: Am 10. November sind nämlich Klaus Otto Nagorsnik und Sebastian Klussmann bei Kai Pflaume zu Gast und spielen mit Bernhard Hoëcker und Elton gegeneinander.
Klaus Otto Nagorsnik (h. l.) und Sebastian Klussmann (h. r.) bei "Wer weiß denn sowas?" ARD/Morris Mac Matzen


Das nächste Crossover ist schon wenige Wochen später in Sicht: Am Donnerstag, 26. November, sind die "Quizduell"-Oympioniken Marie-Louise Finck und Thorsten Zirkel ebenfalls bei "Wer weiß denn sowas?" zu Gast. Sie treten dort erstmals nicht als Team an, sondern spielen gegeneinander.

Vergangene Woche traten bei "Gefragt - Gejagt" ARD-Radiomoderatoren unterschiedlicher Morning-Shows zusammen mit Hörern gegen die Jäger an. Dies stieß auf großes Interesse. Auf den letzten Metern der aktuellen Staffel gelang es, gleich zwei neue Rekorde aufzustellen. Am 26. Oktober wurde mit einer Reichweite von 3,205 Millionen Zuschauern ein neuer Staffelrekord aufgestellt - der nur einen Tag später erneut übertroffen wurde: Die Folge vom 27. Oktober sahen 3,475 Millionen - dies entspricht sogar der höchsten Zuschauerzahl seit Beginn der Quizshow am Vorabend.

02.11.2020 - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste
Bild: ARD/Arne Vollstedt


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  "Quizduell-Olymp": Crossover mit "Gefragt - Gejagt" und "Wer weiß denn …
TV Wunschliste 02.11.20 17:59 331 
  Re: "Quizduell-Olymp": Crossover mit "Gefragt - Gejagt" und "Wer weiß …
kleinbibo 10.11.20 15:00 109 
  Re: "Quizduell-Olymp": Crossover mit "Gefragt - Gejagt" und "Wer weiß …
Helmprobst 10.11.20 15:25 118 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.