tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel
Fragen, Antworten und Meinungen zum aktuellen Fernsehprogramm
Quoten: "Alarm für Cobra" bei Jüngeren spitze, "Prodigal Son" mit ordentlichem Auftakt
geschrieben von: TV Wunschliste, 11.09.20 09:40
Der Neustart von "Alarm für Cobra 11" scheint sich für RTL ausgezahlt zu haben: Nachdem die langlebige Actionserie schon Ende August mit den neuen Folgen weit überdurchschnittliche Werte erzielt hatte, sah es auch am gestrigen Donnerstagabend sehr gut aus. 2,12 Millionen Zuschauer waren dabei, 1,13 Millionen von ihnen waren zwischen 14 und 49 Jahren alt. In der Zielgruppe kamen damit tolle 15,1 Prozent zustande, verbunden mit dem unumstrittenen Tagessieg. Zwei Wiederholungen mussten sich im Folgenden dagegen mit schwächeren 11,0 und 11,6 Prozent begnügen, ehe "Pocher - gefährlich ehrlich!" zu später Stunde erneut in die Einstelligkeit fiel und nicht mehr über maue 9,5 Prozent hinauskam.

In Sat.1 ging derweil die neue US-Krimiserie "Prodigal Son - Der Mörder in Dir" recht hoffnungsvoll an den Start. 1,47 Millionen Menschen sahen insgesamt die erste Folge, bei den Jüngeren reichte das zu grundsoliden 8,7 Prozent. Restlos überzeugt waren aber ganz offensichtlich nicht alle Zuschauer, denn bei der zweiten Episode eine Stunde später schalteten 100.000 schon wieder ab oder um, in der Zielgruppe standen noch 8,3 Prozent zu Buche. Deutlich größere Probleme hatten danach allerdings alte Folgen von "Criminal Minds", die teilweise nur knapp über fünf Prozent generierten.

Die erfolgreichste Primetime-Sendung beim Gesamtpublikum hieß "Die Bergretter" im ZDF. Eine Wiederholung brachte es dort auf 4,22 Millionen Zuschauer und tolle 15,0 Prozent, auch bei den 14- bis 49-Jährigen verzeichnete man ordentliche 7,1 Prozent. Das "heute journal" schloss sich nahtlos mit 4,20 Millionen und 16,3 Prozent an, ehe "Maybrit Illner" noch vor 2,50 Millionen (13,1 Prozent) über das Thema "Merkels Russland-Dilemma - ratlos zwischen Putin und Trump?" talkte.

Im Ersten sicherte sich bereits die "Tagesschau" um 20.00 Uhr mit 4,61 Millionen Zuschauern und 17,2 Prozent den Tagessieg. Ein nachfolgender "Brennpunkt" zum "Chaos auf Lesbos" informierte 4,04 Millionen (14,7 Prozent), bevor der drei Jahre alte Krimi "Bretonische Flut" aus der Reihe "Kommissar Dupin" 3,75 Millionen fesselte, die guten 13,4 Prozent entsprachen. Wenig Interesse herrschte dagegen bei den Zielgruppen-Zuschauern, hier betrug der Marktanteil gerade mal 4,9 Prozent. Die Informationsformate zuvor waren angesichts 14,8 und 9,5 Prozent ungleich gefragter.

Einen richtig starken Abend hat VOX hinter sich, der anlässlich des 30-jährigen Jubiläums ganz im Zeichen von "Pretty Woman" stand. Der Filmklassiker bescherte den Kölnern zur besten Sendezeit hervorragende 10,0 Prozent bei 740.000 werberelevanten Zuschauern - damit musste man nur den Kollegen von RTL den Vortritt lassen. "Die Pretty Woman Story" brachte es um 22.40 Uhr sogar auf noch etwas bessere 10,3 Prozent. ProSieben holte noch einmal "Die 50 größten Skandale der 2000er" im Rahmen seiner Rankingshow "Big Countdown!" aus dem Schrank und kann angesichts 9,6 Prozent bei 700.000 Zuschauern recht zufrieden sein. "red." meldete sich nachfolgend mit 9,7 Prozent ebenfalls ordentlich aus der Sommerpause zurück.

Bei Kabel Eins verabschiedete sich derweil die zweite Staffel der Doku-Soap "Ab ins Kloster". Die vorerste letzte Folge fuhr noch einmal überdurchschnittliche 5,5 Prozent ein, 410.000 Zielgruppen-Zuschauer sahen zu. Einer Fortsetzung dürfte also nicht allzu viel im Wege stehen. Das "k1 Magazin" fiel danach allerdings deutlich auf miese 3,7 Prozent zurück. RTL Zwei war mit mit einer Mischung aus Doku-Reihe und Realityshow erfolgreich: Eine Wiederholung von "Hartes Deutschland - Leben im Brennpunkt" überzeugte zunächst mit stolzen 8,0 Prozent, bevor "Love Island" ebenfalls gute 7,7 Prozent erreichte - 400.000 umworbene Zuschauer blieben um 22.15 Uhr noch wach.

11.09.2020 - Dennis Braun/TV Wunschliste
Bild: TVNOW / Gordon Muehle/Axel Steinhanses


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  Quoten: "Alarm für Cobra" bei Jüngeren spitze, "Prodigal Son" mit …
TV Wunschliste 11.09.20 09:40 51 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.