tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel
Fragen, Antworten und Meinungen zum aktuellen Fernsehprogramm
Re: "Mitternachtsspitzen": Jürgen Becker hört nach 28 Jahren auf
geschrieben von: kleinbibo, 26.08.20 21:16
Wozu soll der Moderator extrem politsch sein, dafür sind doch die Gäste da?!
Viel wichtiger ist doch, für Harmonie zu sorgen und den Zuschauer am Einschlafen zu hindern. Wie das mit Schlafmütze Sieber gelingen soll, vermag ich mir nicht vorzustellen.

Ich sehe da bei Sträter ein Showtalent auf vergleichbaren Niveau wie bei Becker und Rogler. Die drei sind in der Performance vergleichbar und unverwechselbar.
Sieber Ist ganz anders.

Aber wenn der Stammtischgedanke, den die Sendung mit Knebel und dem Rausschmeißer hatte, verloren geht, dann wird es eh eine x-beliebige Kabarettsendung ohne nennenswerte Bedeutung.

P. S.: Die Anstalt existiert noch immer? Wie geht es ihr denn so?

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  "Mitternachtsspitzen": Jürgen Becker hört nach 28 Jahren auf
TV Wunschliste 20.08.20 14:32 378 
  Re: "Mitternachtsspitzen": Jürgen Becker hört nach 28 Jahren auf
jewel 20.08.20 14:53 148 
  Re: "Mitternachtsspitzen": Jürgen Becker hört nach 28 Jahren auf
prinz 21.08.20 21:56 126 
  Re: "Mitternachtsspitzen": Jürgen Becker hört nach 28 Jahren auf
Mr P. 22.08.20 14:14 100 
  Re: "Mitternachtsspitzen": Jürgen Becker hört nach 28 Jahren auf
kleinbibo 23.08.20 19:32 131 
  Re: "Mitternachtsspitzen": Jürgen Becker hört nach 28 Jahren auf
faxe61 25.08.20 03:10 79 
  Re: "Mitternachtsspitzen": Jürgen Becker hört nach 28 Jahren auf
jewel 26.08.20 11:09 65 
  Re: "Mitternachtsspitzen": Jürgen Becker hört nach 28 Jahren auf
kleinbibo 26.08.20 21:16 51 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.