tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel Gewinnspiel
Fragen, Antworten und Meinungen zum aktuellen Fernsehprogramm
"The Witcher": Netflix bestellt Spin-Off Serie
geschrieben von: TV Wunschliste, 27.07.20 17:01
Netflix hat eine Spin-Off Serie zur populären "The Witcher"-Serie mit Henry Cavill bestellt. Die sechsteilige Miniserie mit dem Titel "The Witcher: Blood Origin" wird als Prequel zur Mutterserie dienen und den Ursprung der Hexer beleuchten.

Das Spin-Off soll in einer elfischen Welt 1200 Jahre vor der Welt von "The Witcher" spielen und eine Geschichte erzählen, die im Laufe der Zeit verloren gegangen ist - der Ursprung des allerersten Hexers und die Ereignisse, die zur entscheidenden 'Verbindung der Sphären' führen, bei der die Welten von Monstern, Menschen und Elfen zu einer Einheit verschmelzen.

Als lebenslanger Fan von Fantasy-Geschichten freue ich mich riesig, die Geschichte 'The Witcher: Blood Origin' zu erzählen, sagte Declan De Barra, der bereits bei "The Witcher" als Produzent und Drehbuchautor mitgewirkt hat, in einer Erklärung. Seit ich die "The Witcher" Bücher zum ersten Mal gelesen habe, brannte in meinem Kopf die Frage: Wie sah die Elfenwelt vor der verheerenden Ankunft der Menschen aus?

Ich war schon immer fasziniert vom Aufstieg und Fall von Zivilisationen und davon, wie Wissenschaft, Entdeckungen und Kultur kurz vor diesem Fall gedeihen, fuhr er fort. Wie großes Wissen in so kurzer Zeit für immer verloren geht, oft verbunden mit Kolonialisierung und einer Umschreibung der Historie, die nur Fragmente der wahren Geschichte einer Zivilisation zurücklässt. 'The Witcher: Blood Origin' wird die Geschichte der Elfen-Zivilisation vor ihrem Fall erzählen und vor allem die vergessene Geschichte des allerersten Hexers enthüllen.

Neben De Barra werden auch Lauren Schmidt Hissrich ("The Witcher", "Marvel's Daredevil"), Jason Brown ("The Witcher", "The Expanse"), Sean Daniel ("The Witcher", "The Expanse"), Tomek Baginski ("The Witcher") und Jarek Sawko ("The Witcher") als Showrunner und als Executive Producer für die Prequel-Serie fungieren. Alle haben auch bereits an der Mutterserie mitgearbeitet. "The Witcher: Blood Origin" soll in Großbritannien gedreht werden.

Die Geschichten aus der Welt von Hexer Geralt sind also vorerst nicht auserzählt. Eine zweite Staffel der Mutterserie ist bereits bestellt (TV Wunschliste berichtete). Zudem hat Netflix Anfang des Jahres die Arbeit an einem Animationsfilm mit dem Titel "The Witcher: Nightmare of the Wolf" bestätigt. Für den Film zeichnen Lauren Schmidt Hissrich und Beau DeMayo, die Executive Producer hinter "The Witcher", verantwortlich. Darin soll die Geschichte von Hexer Vesemir erzählt werden, der später zum Mentor und Lehrmeister von Geralt wurde.

27.07.2020 - Jana Bärenwaldt/TV Wunschliste
Bild: Netflix


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  "The Witcher": Netflix bestellt Spin-Off Serie
TV Wunschliste 27.07.20 17:01 52 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.