tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel
Fragen, Antworten und Meinungen zum aktuellen Fernsehprogramm
Quoten: "The Mole" berappelt sich zum Finale, "Grey's Anatomy" wieder zweistellig
geschrieben von: TV Wunschliste, 25.06.20 09:33
Am gestrigen Mittwochabend ging in Sat.1 die erste Staffel der Abenteuershow "The Mole - Wem kannst du trauen?" zu Ende, eine Neuauflage des ehemaligen ProSieben-Formats "Der Maulwurf". Aus Quotensicht enttäuschte diese größtenteils, aber immerhin das Finale konnte noch einmal zulegen. 1,03 Millionen Zuschauer waren bei sommerlichem Wetter dabei, 580.000 kamen aus der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen. Der Marktanteil betrug hier überdurchschnittliche 8,6 Prozent, das war der beste Wert seit dem Start Anfang Mai. Ob das allerdings für eine Fortsetzung reicht, darf zumindest bezweifelt werden - einerseits aufgrund der hohen Produktionskosten, andererseits dürfte die Corona-Krise eine Produktion im Ausland aktuell nicht gerade einfach gestalten.

"Grey's Anatomy" konnte mit der vorerst letzten neuen Folge der 16. Staffel auf Schwestersender ProSieben indes die Quotendelle der vergangenen Wochen ein Stück weit vergessen machen und steigerte sich mit 10,4 Prozent bei den Jüngeren zumindest wieder auf einen zweistelligen Wert. Die Gesamtreichweite lag angesichts 1,13 Millionen noch ein Stück höher als bei "The Mole". Auch für "Atlanta Medical" sah es im Anschluss nicht mehr so düster aus wie zuletzt, mit 6,8 Prozent blieb die Serie aber erneut deutlich vom Senderschnitt entfernt. Alte Folgen von "9-1-1 Notruf L.A." pendelten im weiteren Verlauf auch nur zwischen mauen 6,1 und 7,2 Prozent.

Zielgruppensieger wurde am Vorabend "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" bei RTL, das 1,11 Millionen Zuseher anlockte und auf 19,4 Prozent verzeichnete - die einzige Sendung, die am Mittwoch überhaupt mehr als eine Million junge Menschen unterhielt. Eine Wiederholung von "Die 25" mit dem hölzernen Titel "Tragisch oder wunderbar? Wenn ein kleiner Zufall das ganze Leben bestimmt" musste sich mit 11,6 Prozent bei 790.000 Zuschauern begnügen, auch das reichte jedoch bereits für die Marktführerschaft. "stern TV" konnte sich später nicht mehr steigern und fiel sogar noch leicht auf 11,0 Prozent zurück.

Die beim Gesamtpublikum erfolgreichste Sendung des Tages war überraschend das "heute journal" im ZDF, das um 21.45 Uhr 4,32 Millionen Menschen informierte und tolle 17,2 Prozent erreichte. Zuvor meldete sich die von Johannes B. Kerner präsentierte Quizshow "Da kommst Du nie drauf!" zwar nicht vollkommen überzeugend, aber doch ganz solide zurück. 3,07 Millionen Zuschauern bescherten den Mainzern 12,0 Prozent, in der Zielgruppe reichte es dagegen lediglich zu durchwachsenen 6,2 Prozent. Das "auslandsjournal" kam nach dem Nachrichtenmagazin noch auf insgesamt 2,67 Millionen und 12,3 Prozent.

Das Erste bot mit der Tragikomödie "Now or never" eine TV-Premiere, diese blieb aber auf enttäuschendem Niveau hängen. Gerade mal 2,70 Millionen Zuschauer hatten eingeschaltet, mehr als 10,5 Prozent waren damit nicht drin. Bei den Jüngeren floppte der Film angesichts 4,4 Prozent sogar völlig. Auch "Plusminus" und die "Tagesthemen" holten anschließend ziemlich niedrige Reichweiten von 2,08 Millionen (8,3 Prozent) bzw. 2,35 Millionen (10,9 Prozent).

"Der Knochenjäger" ließ derweil bei Kabel Eins die Muskeln spielen und fesselte 580.000 werberelevante Zuschauer, die starken 8,6 Prozent entsprachen - damit erzielte man exakt das gleiche Ergebnis wie die eigentlich große Schwester Sat.1. Auch der Psychothriller "Sieben" hielt sich zu später Stunde noch bei zufriedenstellenden 6,5 Prozent. Für "Magnum P.I." ging es bei VOX im Vergleich zur Vorwoche ein klein wenig nach oben, 5,6 und 6,1 Prozent sind aber nach wie vor nicht das, was man sich in Köln von der Neuauflage verspricht. Eine alte Folge donnerte um 22.05 Uhr auch gleich wieder auf 4,1 Prozent in die Tiefe. RTL Zwei startete mit einer Wiederholung von "Zuhause im Glück" nicht schlecht in den Abend und verbuchte 5,6 Prozent, ehe eine weitere Folge auf miese 4,0 Prozent zurückfiel.

25.06.2020 - Dennis Braun/TV Wunschliste
Bild: Sat.1/Florentin Becker


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  Quoten: "The Mole" berappelt sich zum Finale, "Grey's Anatomy" wieder …
TV Wunschliste 25.06.20 09:33 84 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.