tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel
Fragen, Antworten und Meinungen zum aktuellen Fernsehprogramm
WDR, SWR und NDR bauen Kinderprogramm aus
geschrieben von: TV Wunschliste, 21.03.20 16:04
Seit einer Woche sind in allen deutschen Bundesländern Schulen und Kitas geschlossen - als Vorsichtsmaßnahme gegen die fortschreitende Ausbreitung des Coronavirus. Dies hat einige Fernsehsender veranlasst, ihr TV-Programm für die nun zu Hause bleibenden Kinder umzustellen (TV Wunschliste berichtete). Insbesondere die Dritten legen sich ordentlich ins Zeug und haben nun einen weiteren Ausbau des Kinderprogramms angekündigt.

"Der etwas André Unterricht" im WDR Fernsehen von 9 bis 12 Uhr



So strahlt das WDR Fernsehen ab kommendem Montag (23. März) wochentags zwischen 9 und 12 Uhr eine moderierte Programmstrecke für Grundschüler namens "Der etwas André Unterricht" aus. André Gatzke, bekannt aus "Die Sendung mit dem Elefanten" und "Die Sendung mit der Maus zum Hören", moderiert den neuen Vormittag gemeinsam mit der Grundschullehrerin Pamela Fobbe. Gemeinsam animieren sie die Schüler zu Hause zum Mitmachen und Mitdenken.

Ralph Caspers beantwortet zudem tagesaktuell Fragen der jungen Zuschauer zum Coronavirus auf kindgerechte Weise. Online bietet "Die Maus" auf einer Extra-Themenseite ebenfalls viel Wissenswertes rund um Corona. "Der WDR hat in dieser Ausnahmesituation eine besondere Verantwortung und Aufgabe - auch mit unseren Bildungsangeboten. Wir entwickeln Alternativen und Ideen, um Wissen und Bildung auch für die jüngeren Schülerinnen und Schüler im 'Home Office' anzubieten - schnell und unbürokratisch umgesetzt. Wir wollen angesichts von geschlossenen Schulen und Kitas damit Familien ein Stück Lebenshilfe bieten", so WDR-Intendant Tom Buhrow.

Lesestunden mit Kinderbuchautoren per Livestream



SWR und NDR haben gemeinsam mit bekannten Kinderbuchautorinnen und -autoren die Aktion "live gelesen mit..." ins Leben gerufen. Kirsten Boie, Cornelia Funke, Margit Auer, Isabel Abedi, Andreas Steinhöfel, Franziska Biermann und andere lesen ab kommender Woche in ihren privaten Wohnzimmern jeweils eine Stunde lang aus ihren Büchern für Kinder im Alter ab fünf Jahren vor. In einer anschließenden Fragerunde können Kinder mit ihnen direkt in Kontakt treten.

Die Lesestunden werden ab dem 23. März wochentags immer um 16 Uhr live auf mehreren Kanälen im Internet gestreamt: bei www.ndr.de/mikado, www.kindernetz.de des SWR, den Facebook-Kanälen des NDR Fernsehens und SWR Fernsehens sowie über den SWR-Kindernetz-Plus-YouTube-Kanal. Durch den Stream führt "Tigerenten Club"-Moderatorin Muschda Sherzada. Im Anschluss stehen die Lesestunden auch on Demand zur Verfügung. Das NDR-Kinderradio "Mikado" sendet zudem Ausschnitte in seinem Sonderprogramm auf NDR Info Digital.

21.03.2020 - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste
Bild: WDR/privat


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  WDR, SWR und NDR bauen Kinderprogramm aus
TV Wunschliste 21.03.20 16:04 244 
  Re: WDR, SWR und NDR bauen Kinderprogramm aus
WesleyC 22.03.20 06:33 78 
  Re: WDR, SWR und NDR bauen Kinderprogramm aus
WF203 22.03.20 15:43 59 
  Re: WDR, SWR und NDR bauen Kinderprogramm aus
Ralfi 22.03.20 16:10 49 
  Re: WDR, SWR und NDR bauen Kinderprogramm aus
derinsider 22.03.20 20:14 43 
  Re: WDR, SWR und NDR bauen Kinderprogramm aus
Kate 22.03.20 20:36 47 
  Re: WDR, SWR und NDR bauen Kinderprogramm aus
xy 23.03.20 00:43 39 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.