tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel
Fragen, Antworten und Meinungen zum aktuellen Fernsehprogramm
"Wild Republic": Drehstart zum Jugend-Drama von MagentaTV und ARD
geschrieben von: TV Wunschliste, 12.02.20 10:49
Der WDR verkündet den Drehstart der Ko-Produktion "Wild Republic", die von MagentaTV und der ARD gemeinschaftlich beauftragt wurde. Im Zentrum steht eine Gruppe Jugendlicher, die nach einem Vorfall bei einer Resozialisierungsmaßnahme in der Wildnis in die Bergwelt flüchten und dort notgedrungen eine eigene kleine Gesellschaft aufbauen.

Die Weltpremiere der achtteiligen Dramaserie soll Ende 2020 beim Streaming-Dienst MagentaTV erfolgen, Ende 2021 schließt sich eine lineare Ausstrahlung in der ARD und bei arte sowie die Veröffentlichung in den zugehörigen Mediatheken an.

Die Dreharbeiten zu "Wild Republic" sollen bis Juli 2020 andauern und verschiedene Stationen abdecken. Drehstart war in Köln, wo die gewaltige Höhle, in der die Jugendlichen für lange Zeit Zuflucht suchen, im Studio entstand. Im Kölner Umland werden weitere Szenen an Originalschauplätzen gefilmt werden, bevor es in die Alpen nach Bayern und Südtirol geht.

Der Cast besteht weitgehend aus unverbrauchten Gesichtern. Sie spielen straffällig gewordene Jugendliche, die zudem durch eine persönliche Erfahrung das Vertrauen in den Rechtsstaat und die Justiz verloren haben.

In einer Resozialisierungsmaßnahme sollen sie Gemeinschaftssinn, Solidarität und Rücksicht für den Einzelnen lernen. Als eines Nachts ein Bergführer und ein Betreuer tot aufgefunden werden, stehen sie vor der Wahl, auf die Polizei zu warten oder das Schicksal in die eigenen Hände zu nehmen. Da die Gruppe wegen ihrer bisherigen Erfahrungen trotz der Unschuldsbeteuerung aller Mitglieder Angst hat, zum Sündenbock gemacht zu werden, flieht sie in Panik in die Berge. Die Flucht scheint zum Scheitern verdammt - bis die Gruppe eine gewaltige Höhle findet, die Schutz vor der Witterung und den Verfolgern verspricht. So beschließen die Flüchtigen, ihre eigene kleine Republik mit ihren eigenen Regeln zu gründen. Der Kampf gegen die Elemente, die eigenen Aggressionen und das Misstrauen - einer von ihnen könnte ja der Mörder sein - erschweren das selbstbestimmte Leben. Und aus den Tälern kommen die Einsatzkräfte, die nicht wissen, was passiert ist.

Zu den Jungdarstellern gehören Emma Drogunova ("Der Trafikant"), Merlin Rose ("A Gschicht über d'Lieb"), Rouven Israel ("Club der roten Bänder"), Béla Gabor Lenz ("Wir sind die Welle"), Maria Dragus ("Maria Stuart, Königin von Schottland"), Camille Dombrowsky ("Lotta & der schöne Schein"); Anand Batbileg ("Tschick"), Aaron Altaras ("Mario") und Luna Jordan ("Fuchs im Bau"). In den Rollen einiger Erwachsener sind Verena Altenberger ("Magda macht das schon!"), Franz Hartwig ("Der Pass") und Ulrich Tukur ("Tatort") zu sehen.

Produziert wird "Wild Republic" durch Lailaps Pictures (Nils Dünker), X Filme Creative Pool (Uwe Schott) und handwritten Pictures (Eric Bouley, Christopher Sassenrath) in Koproduktion mit der Deutschen Telekom, arte, WDR, SWR und One. Gefördert wird die Serie von der Film- und Medienstiftung NRW, dem FFF Bayern, dem German Motion Picture Fund und der IDM Südtirol. Beta Film übernimmt den Weltvertrieb.

12.02.2020 - Bernd Krannich/TV Wunschliste
Bild: WDR/Bernd Spauke, Lailaps Pictures GmbH / X Filme Creative Pool GmbH


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  "Wild Republic": Drehstart zum Jugend-Drama von MagentaTV und ARD
TV Wunschliste 12.02.20 10:49 115 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.