tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel
Fragen, Antworten und Meinungen zum aktuellen Fernsehprogramm
Buschfeuer: "Ich bin ein Star" verschärft Sicherheitsvorkehrungen
geschrieben von: TV Wunschliste, 06.01.20 14:58
Wenn am Freitag (10. Januar 2020) das Dschungelcamp zum 14. Mal bei RTL seine Pforten öffnet, dann ist das Thema Feuer allgegenwärtig. Denn wegen der anhalten Dürre in Australien und den zahllosen Buschfeuern auf dem Kontinent werden dieses Jahr bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" besondere Vorsichtsmaßnahmen in Sachen Brandschutz eingesetzt. Daher gibt es eine Gaskochstelle statt Lagerfeuer, auch für das Rauchen gibt es besondere Auflagen. Daneben sind viele aus Australien stammende Produktionsmitarbeiter in Sorge um ihr Land, Bekannte und Verwandte oder um eigenen Besitz.

Zwar befindet sich das Dschungelcamp eher in einer tropischen Region und gehört damit nicht zu den von der Dürre im australischen Sommer am schlimmsten betroffenen Gebieten, und die nächsten Brände sind mehr als 100 Kilometer entfernt - aber Vorsicht und ein guter Notfallplan sind geboten.

Zu den Vorsichtsmaßnahmen gehört, dass es in diesem Jahr kein Lagerfeuer geben wird - wegen der Funkenfluggefahr. Stattdessen gibt es eine Gasfeuerstelle, die auch nur unmittelbar zum Kochen befeuert wird. Das Fehlen des Lagerfeuers beendet aber nicht die Nachtwache - schließlich ist man "im Dschungel". So werden auch in dieser Staffel immer zwei Leute Nachtwache halten müssen, auch, wenn sie sich dabei nicht wie üblich um das Feuer kümmern müssen.

Für die Raucher gibt es in diesem Jahr ebenfalls strenge Auflagen: Nur der Teamchef hat ein Spezialfeuerzeug, das von Sicherheitskräften freigegeben wurde. Es darf nur im Campzentrum geraucht werden, die Zigarettenstummel landen unmittelbar in einer verschließbaren Box.

Daneben werden die Campteilnehmer schriftlich und mündlich unterwiesen, wie sie sich zu verhalten haben, um einen Brand zu vermeiden. Und sollte es trotzdem dazu kommen, wurden die Sicherheitspläne vor der Staffel nochmal überprüft, zwei unabhängige Alarmsysteme informieren mit Sirene und Horn im Notfall alle im Camp bei einer Gefahr - auch wie man sich in solch einem Ausnahmefall verhalten muss, wurde den Campern erläutert.

Während die Stars im Camp also vermutlich wenig direkten Kontakt mit den Buschfeuern haben werden, so kommen viele der Mitarbeiter der Produktion aus Australien und für sie sind die Feuer ein präsentes Thema. So etwa für Dr. Bob aka Bob McCarron. Der berichtet, dass er und seine Ehefrau vor fünf Tagen das Haus in Kangaroo Valley (200 Kilometer südlich von Sydney) evakuiert haben: Alle emotional und materiell wirklich wertvollen Gegenstände wurden eingelagert, ihre ganze Stadt sei nun verlassen. Was den Bewohnern bleibe, sei die Hoffnung auf günstigen Wind und/oder die erfolgreiche Arbeit der Feuerwehr - und den Verlauf der Flammenfronten am Smartphone zu checken. Bis auf fünf Kilometer hatten sich die Flammen zuletzt der Heimatstadt genähert.

Da er sich in einer Situation befindet, in der ihm nurmehr abwarten bleibt, ist Bob McCarron froh um die Beschäftigung im "deutschen" Dschungelcamp - die Ablenkung und Einkommen für ihn und die anderen Australier bringt. Daher wäre es in seinen Augen auch ein falsches Zeichen, das Dschungelcamp wegen der Brände auf dem Kontinent nicht durchzuführen. Wenn es zum schlimmsten kommt, dann bliebe ihm nichts anderes übrig, als sich einen Wohnwagen zu kaufen, den auf seinem Grundstück abzustellen und gemeinsam mit seiner Frau das gemeinsame Heim wieder aufzubauen.

06.01.2020 - Bernd Krannich/TV Wunschliste
Bild: TVNOW / Stefan Menne


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  Buschfeuer: "Ich bin ein Star" verschärft Sicherheitsvorkehrungen
TV Wunschliste 06.01.20 14:58 406 
  Re: Buschfeuer: "Ich bin ein Star" verschärft Sicherheitsvorkehrungen
A.J. 06.01.20 19:16 179 
  Re: Buschfeuer: "Ich bin ein Star" verschärft Sicherheitsvorkehrungen
matzkap 06.01.20 19:45 159 
  Re: Buschfeuer: "Ich bin ein Star" verschärft Sicherheitsvorkehrungen
Spenser 06.01.20 19:52 153 
  Re: Buschfeuer: "Ich bin ein Star" verschärft Sicherheitsvorkehrungen
andreas_n 06.01.20 20:36 155 
  Re: Buschfeuer: "Ich bin ein Star" verschärft Sicherheitsvorkehrungen
Lokomotive 07.01.20 16:10 130 
  Re: Buschfeuer: "Ich bin ein Star" verschärft Sicherheitsvorkehrungen
Hitparadenfan 06.01.20 19:54 157 
  Re: Buschfeuer: "Ich bin ein Star" verschärft Sicherheitsvorkehrungen
harry27 06.01.20 20:31 165 
  Re: Buschfeuer: "Ich bin ein Star" verschärft Sicherheitsvorkehrungen
Plumpaquatsch 07.01.20 03:20 161 
  Re: Buschfeuer: "Ich bin ein Star" verschärft Sicherheitsvorkehrungen
harry27 07.01.20 08:50 133 
  Re: Buschfeuer: "Ich bin ein Star" verschärft Sicherheitsvorkehrungen
Plumpaquatsch 07.01.20 13:12 124 
  Re: Buschfeuer: "Ich bin ein Star" verschärft Sicherheitsvorkehrungen
SCVe-andy 07.01.20 13:33 123 
  Re: Buschfeuer: "Ich bin ein Star" verschärft Sicherheitsvorkehrungen
Argus 07.01.20 10:27 160 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.