tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel
Fragen, Antworten und Meinungen zum aktuellen Fernsehprogramm
"His Dark Materials": Kein neues "Game of Thrones", aber sehenswerte Pullman-Adaption
geschrieben von: TV Wunschliste, 25.11.19 13:38
Fans der Romantrilogie "His Dark Materials" von Sir Philip Pullman hatten sich schon einmal auf eine Verfilmung gefreut. Das war im Jahr 2007, als ganz Hollywood auf der Suche nach einem neuen Fantasy-Geldbringer à la "Der Herr der Ringe" war. "Der goldene Kompass" allerdings, die Kinofilmversion des ersten Buchs der Trilogie, enttäuschte trotz prominenter Besetzung mit Nicole Kidman, Daniel Craig und Eva Green an den Kinokassen - weshalb die Folgefilme gecancelt wurden. Die 180-Millionen-Produktion geriet damals gleich von zwei Seiten unter Beschuss: Christliche Verbände in den USA hatten das Projekt schon im Vorhinein attackiert, weil sie Anstoß nahmen an den offen antiklerikalen Untertönen in Pullmans Vorlage. Die Fans der Bücher dagegen waren vom Ergebnis gerade deshalb enttäuscht, weil die Produzenten von New Line Cinema diese Untertöne komplett aus dem Film entfernten. Regisseur Chris Weitz war von Studioseite am Ende sogar die Kontrolle entzogen worden - ein Trauma, von dem er heute noch wutschnaubend berichtet. "Der Goldene Kompass", obgleich sicher kein katastrophaler Film (für die Effekte gab es gar einen Oscar), gilt heute als gescheitert - im Bemühen, die Vorlage angemessen umzusetzen, und im Bemühen, ein neues, erfolgreiches Kinofranchise zu lancieren. Lange Zeit hatten Pullman-Fans danach nicht mehr daran gedacht, sich doch noch mal auf eine Verfilmung freuen zu dürfe.

Im Jahr 2019 durften sie das nun doch wieder tun: Die Trilogie gibt's jetzt als Serie, gesendet von BBC One und HBO. Nach allem, was man bis jetzt sehen konnte, ist die Gewissheit groß, dass das Ergebnis diesmal erstens buchgetreuer daherkommt und zweitens auch die Chancen ziemlich gut stehen, dass diesmal alle drei Bände umgesetzt werden. Die erste Staffel umfasst acht Episoden und covert (wie damals der Kinofilm) das erste Buch ("Northern Lights", deutsch: "Der Goldene Kompass"), die Dreharbeiten für eine bereits bestellte zweite Staffel, die sich um den mittleren Trilogieteil ("The Subtle Knife", deutsch: "Das Magische Messer") kümmern soll, haben bereits begonnen. Inzwischen sucht niemand mehr das neue "Herr der Ringe", vielmehr wird nach einem neuen "Game of Thrones" gefahndet. Gerade dessen Haussender HBO will nach den teils heftigen Negativreaktionen auf die finale GoT-Staffel dabei tunlichst vermeiden, eine Fantasygurke nachzuschieben. So viel sei verraten: Eine Gurke ist "His Dark Materials" ganz sicher nicht. Ein neues "Game of Thrones" aber wohl auch nicht.

Wie es der Serie gelingt, die komplexe Vorlage mit ihrer ganz eigenen Welt dem uneingeweihten Zuschauer näher zu bringen, wo die Stärken aber auch, wo die Schwächen der neuen Serie liegen, beleuchtet unsere TV-Kritik zu "His Dark Materials".


Am 25. November um 21.15 Uhr wird bei Sky Atlantic mit der Ausstrahlung der achtteiligen Auftaktstaffel von "His Dark Materials" begonnen, für das in den USA und UK schon eine zweite Staffel bestellt ist.

Trailer zu "His Dark Materials" (englische)

25.11.2019 - Gian-Philip Andreas/TV Wunschliste
Bild: Sky


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  "His Dark Materials": Kein neues "Game of Thrones", aber sehenswerte …
TV Wunschliste 25.11.19 13:38 188 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.