tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel
Fragen, Antworten und Meinungen zum aktuellen Fernsehprogramm
"Pippi Langstrumpf": Neuverfilmung angekündigt
geschrieben von: TV Wunschliste, 02.10.19 14:34
Inger Nilsson ist in ihrer Kinderrolle als "Pippi Langstrumpf" legendär - bis heute erfreuen sich die Verfilmungen des Astrid-Lindgren-Klassikers aus den Jahren 1969 und 1970 großer Beliebtheit und werden jährlich im Weihnachtsprogramm wiederholt. Nun trauen sich die Unternehmen Studiocanal und Heyday Films an eine Neuverfilmung der Geschichten des stärksten Mädchens der Welt heran.

In Zusammenarbeit mit der Astrid Lindgren Company wird derzeit eine neue Realfilm-Adaption von "Pippi Langstrumpf" entwickelt. Noch befindet sich das Projekt in einer sehr frühen Phase. Der neue Film soll "sowohl die Verspieltheit als auch die Tiefe der Arbeit meiner Großmutter einfangen", erläutert Nils Nyman, der Enkel von Astrid Lindgren und CEO von Astrid Lindgren Film. Heyday und Studiocanal haben bereits Erfahrung in Sachen Verfilmung von Kinderbuchklassikern: Gemeinsam setzten sie die modernen Adaptionen "Paddington" und "Paddington 2" um, die ins Kino kamen.

"Es ist eine große Freude, erneut mit Produzent David Heyman und seinem Team von Heyday zusammenzuarbeiten und Pippi für ein weltweites Publikum auf die Leinwand zu bringen. Pippi wird die Fantasie von Kindern und Erwachsenen anregen und wir sind glücklich, diese wunderbare und unsterbliche Geschichte zum Leben zu erwecken", so Studiocanal-CEO Didier Lupfer und Ron Halpern (EVP International Production & Acquisitions).

Die 2002 verstorbene Autorin Astrid Lindgren erfand die Figur der Pippi Langstrumpf ursprünglich innerhalb von Gute-Nacht-Geschichten, die sie ihrer Tochter Karin erzählte. Anschließend veröffentlichte sie zwischen 1945 bis 1948 drei Bücher und mehrere Kurzgeschichten rund um das Mädchen, deren Kennzeichen rote Zöpfe, Sommersprossen und vor allem ihr freier Geist waren. Viele Jahre, bevor es den Begriff "Girlpower" gab, nahm Pippi Langstrumpf für viele junge Mädchen eine Vorbildfunktion ein, indem sie zeigte, dass auch Frauen stark sein können.

"Pippi Langstrumpf" wurde in 77 Sprachen übersetzt, weltweit wurden mehr als 65 Millionen Bücher verkauft. 1969 entstand die populäre Serie mit Inger Nilsson in der Titelrolle. Bevor sie für das deutsche Fernsehen synchronisiert wurde, wurden aus einzelnen Folgen für die BRD zunächst die beiden Langfilme "Pippi Langstrumpf" und "Pippi geht von Bord" für das Kino aus der Serie geschnitten und übersetzt. Die beiden anderen Filme "Pippi in Taka-Tuka-Land" und "Pippi außer Rand und Band" wurden hingegen nach der Serie produziert und kamen in Schweden und in Deutschland ins Kino.

Es gab allerdings noch weitere Adaptionen: 1982 wurde der sowjetische Film "Peppi Dlinnytschulok" produziert, 1988 folgte die amerikanische Produktion "Pippi Langstrumpfs neueste Streiche" mit Tami Erin in der Titelrolle. Zwischen 1997 und 1998 wurde die 26-teilige Zeichentrickserie "Astrid Lindgrens Pippi Langstrumpf" produziert.

02.10.2019 - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste
Bild: ZDF/Taurus


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  "Pippi Langstrumpf": Neuverfilmung angekündigt
TV Wunschliste 02.10.19 14:34 408 
  Re: "Pippi Langstrumpf": Neuverfilmung angekündigt
Ralfi 02.10.19 17:11 160 
  Re: "Pippi Langstrumpf": Neuverfilmung angekündigt
seventy 02.10.19 17:16 153 
  Re: "Pippi Langstrumpf": Neuverfilmung angekündigt
Ralfi 02.10.19 17:27 132 
  Re: "Pippi Langstrumpf": Neuverfilmung angekündigt
seventy 02.10.19 17:29 129 
  Re: "Pippi Langstrumpf": Neuverfilmung angekündigt
Ralfi 02.10.19 17:38 124 
  Re: "Pippi Langstrumpf": Neuverfilmung angekündigt
jeanyfan 03.10.19 02:21 115 
  Re: "Pippi Langstrumpf": Neuverfilmung angekündigt
seventy 03.10.19 08:15 106 
  Re: "Pippi Langstrumpf": Neuverfilmung angekündigt
Argus 03.10.19 08:21 104 
  Re: "Pippi Langstrumpf": Neuverfilmung angekündigt
VT 5081 03.10.19 09:36 88 
  Re: "Pippi Langstrumpf": Neuverfilmung angekündigt
Argus 03.10.19 10:11 91 
  Re: "Pippi Langstrumpf": Neuverfilmung angekündigt
U56 03.10.19 11:18 94 
  Re: "Pippi Langstrumpf": Neuverfilmung angekündigt
VT 5081 03.10.19 13:35 79 
  Re: "Pippi Langstrumpf": Neuverfilmung angekündigt
Deckard 03.10.19 15:07 89 
  Re: "Pippi Langstrumpf": Neuverfilmung angekündigt
Nachdenker 02.10.19 19:14 131 
  Re: "Pippi Langstrumpf": Neuverfilmung angekündigt
Paula Tracy 02.10.19 21:22 114 
  Re: "Pippi Langstrumpf": Neuverfilmung angekündigt
Thinkerbelle 02.10.19 21:40 109 
  Re: "Pippi Langstrumpf": Neuverfilmung angekündigt
Paula Tracy 02.10.19 22:00 105 
  Re: "Pippi Langstrumpf": Neuverfilmung angekündigt
Nachdenker 03.10.19 08:18 102 
  Re: "Pippi Langstrumpf": Neuverfilmung angekündigt
Deckard 03.10.19 09:11 93 
  Re: "Pippi Langstrumpf": Neuverfilmung angekündigt
U56 03.10.19 11:13 84 
  Re: "Pippi Langstrumpf": Neuverfilmung angekündigt
VT 5081 03.10.19 13:17 82 
  Re: "Pippi Langstrumpf": Neuverfilmung angekündigt
Gemi Kolle 03.10.19 11:53 88 
  Re: "Pippi Langstrumpf": Neuverfilmung angekündigt
U56 03.10.19 14:05 83 
  Re: "Pippi Langstrumpf": Neuverfilmung angekündigt
Spenser 04.10.19 01:35 74 
  Re: "Pippi Langstrumpf": Neuverfilmung angekündigt
wolle64 04.10.19 10:56 68 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.