tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel
Fragen, Antworten und Meinungen zum aktuellen Fernsehprogramm
Fluppe aus! Nun doch Rauchen verboten bei "Hier spricht Berlin"
geschrieben von: TV Wunschliste, 26.09.19 14:42
Anfang des Monats kündigte die ARD vollmundig an, dass in dem neuen, vom rbb verantworteten Talk "Hier spricht Berlin" nicht nur getrunken, sondern auch geraucht werden dürfe. Damit wollte man ein wenig an die Tradition der Talkshows aus den 1970ern und 1980ern anknüpfen, als noch hemmungslos gequalmt wurde. Nun machen die Verantwortlichen eine Rolle rückwärts und verbieten das Rauchen in der am kommenden Dienstag (1. Oktober) im Ersten startenden Show doch. Sie reagieren damit auf den Druck, der nach Bekanntwerden der Sendungsankündigung von Pro Rauchfrei ausgeübt wurde.

Der eingetragene Verein Pro Rauchfrei veröffentlichte am 9. September eine Pressemitteilung, in der Widerstand gegen die "ekligste Mutprobe der Welt" angekündigt wurde - gemeint ist hier die von der ARD verwendete Formulierung "Es darf getrunken und - wenn die Gäste sich trauen - auch geraucht werden". Der Verein fühlte sich davon provoziert, gerade weil die Show auf einem Sender laufen wird, der durch "Zwangsgebühren" finanziert werde. "Nun reiten der Marlboro-Man, das Camel-Dromedar und deren Freunde im Auftrag ihrer Tabakbosse eine neue Attacke auf die Schocktoleranz des Publikums bei den Öffentlichen", heißt es. Das "Qualm-Spektakel" käme natürlich aus Deutschlands "verraucht-vermüllter Hauptstadt":

"In einem abgelegenen Kabuff auf ihrem Gelände können sich die RBB-Leute gern zur ekligsten Mutprobe der Welt versammeln und am besten gleich nackt, denn gute Manieren sind schon lange im TV nicht mehr gefragt", so Siegfried Ermer, Pressesprecher von Pro Rauchfrei e.V.: "Aber in einer Sendung öffentlich rauchen zu lassen, ist unverblümte Werbung für Tabakkonsum."

Der Verein schickte am 19. September eine Abmahnung an den rbb. Es wurde gefordert, dass der Sender eine verbindliche Erklärung abgibt, dass in der Sendung "Hier spricht Berlin" das Rauchen weder den Moderatoren Eva-Maria Lemke und Jessy Wellmer noch den Gästen und den Zuschauern gestattet ust. Innerhalb der gesetzten Frist gab der rbb schließlich die geforderte Erklärung ab. Laut DWDL wolle man in der ersten Ausgabe zu den Gründen Stellung nehmen.

"Damit entgeht der rbb vorerst der gerichtlichen Prüfung seines Sendekonzepts und sichert aus unserer Sicht die Einhaltung der geltenden Rechtslage zu", so Stephan Weinberger, stellvertretender Vorsitzender von Pro Rauchfrei. "Während zahlreiche Organisationen die tägliche Aufklärung und Beratung in Sachen Rauchen vorantreiben, ist es unerklärlich, wie man bei einem öffentlich-rechtlichen Sender, dem ein solcher Aufklärungsauftrag sogar gesetzlich zugewiesen ist, auf die Idee kommt, das Rauchen in einer Talkshow wieder als Mutprobe zu stilisieren. Es wird höchste Zeit, dass die Sender hierzu deutlich mehr Feingefühl entwickeln und sich ihrer Vorbildfunktion bewusst werden."

Pro Rauchfrei legte bereits 2012 Beschwerde beim Ordnungsamt Berlin ein, da ihrer Ansicht nach in den ehemaligen ZDFneo-Formaten "Roche & Böhmermann" und "Stuckrad Late Night" gegen das Nichtraucherschutzgesetz verstoßen wurde. ZDF-Intendant Thomas Bellut rechtfertigte das Rauchen in den beiden Shows damals jedoch als künstlerisches Stilmittel. Außerdem: In der jüngst gezeigten neuen Show "Chez Krömer" (ebenfalls rbb) rauchten sowohl Kurt Krömer als auch ein paar seiner Gäste.

Die Premierenausgabe von "Hier spricht Berlin" ist am 1. Oktober um 23.00 Uhr zu sehen. Zu Gast sind der Moderator Günther Jauch, der Musiker Sido, die Schauspielerin Petra Schmidt-Schaller, der Opernsänger Thomas Quasthoff und die Autorin Else Buschheuer. Gesprochen werden soll über 30 Jahre Mauerfall, wichtige persönliche Wegmarken und Erfahrungen mit der Wende.

26.09.2019 - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste
Bild: rbb/Thomas Ernst


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  Fluppe aus! Nun doch Rauchen verboten bei "Hier spricht Berlin"
TV Wunschliste 26.09.19 14:42 522 
  Re: Fluppe aus! Nun doch Rauchen verboten bei "Hier spricht Berlin"
chrisquito 26.09.19 18:16 157 
  Re: Fluppe aus! Nun doch Rauchen verboten bei "Hier spricht Berlin"
Sveta 26.09.19 18:40 158 
  Re: Fluppe aus! Nun doch Rauchen verboten bei "Hier spricht Berlin"
Kate 27.09.19 08:59 116 
  Re: Fluppe aus! Nun doch Rauchen verboten bei "Hier spricht Berlin"
HundWieKatze 28.09.19 12:02 108 
  Re: Fluppe aus! Nun doch Rauchen verboten bei "Hier spricht Berlin"
Sveta 28.09.19 17:06 97 
  Re: Fluppe aus! Nun doch Rauchen verboten bei "Hier spricht Berlin"
U56 26.09.19 18:53 141 
  Re: Fluppe aus! Nun doch Rauchen verboten bei "Hier spricht Berlin"
chrisquito 26.09.19 19:29 135 
  Re: Fluppe aus! Nun doch Rauchen verboten bei "Hier spricht Berlin"
Besserwisserin 26.09.19 22:46 129 
  Re: Fluppe aus! Nun doch Rauchen verboten bei "Hier spricht Berlin"
pars 26.09.19 23:24 136 
  Re: Fluppe aus! Nun doch Rauchen verboten bei "Hier spricht Berlin"
chrisquito 27.09.19 00:10 135 
  Re: Fluppe aus! Nun doch Rauchen verboten bei "Hier spricht Berlin"
pars 27.09.19 00:56 124 
  "Chez Krömer"
faxe61 28.09.19 00:06 106 
  Re: Fluppe aus! Nun doch Rauchen verboten bei "Hier spricht Berlin"
Vertigo71 28.09.19 02:44 110 
  Re: Fluppe aus! Nun doch Rauchen verboten bei "Hier spricht Berlin"
Thinkerbelle 28.09.19 09:01 121 
  "Hier spricht Berlin" rauchfrei am 1. Oktober
pars 02.10.19 18:52 85 
  Re: "Hier spricht Berlin" rauchfrei am 1. Oktober
Sveta 02.10.19 19:05 91 
  Re: "Hier spricht Berlin" rauchfrei am 1. Oktober
pars 02.10.19 22:52 85 
  Re: "Hier spricht Berlin" rauchfrei am 1. Oktober
Sveta 03.10.19 18:55 83 
  Re: "Hier spricht Berlin" rauchfrei am 1. Oktober
pars 04.10.19 12:25 70 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.