tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
retro-tv Adventskalender

Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel
Fragen, Antworten und Meinungen zum aktuellen Fernsehprogramm
"Weissensee" ist Geschichte
geschrieben von: TV Wunschliste, 12.08.19 17:26
Vier Staffeln lang konnten die Zuschauer das Schicksal der Familien Kupfer und Hausmann im Ost-Berlin der Jahre 1980 bis 1990 verfolgen. Doch nun steht fest: "Weissensee" wird nicht fortgesetzt. Gegenüber DWDL teilte ARD-Programmdirektor Volker Herres mit, dass keine weitere Fortsetzung geplant sei. "Die Serie lebte von den letzten Stunden und Wochen der DDR. Dieser große Bogen ist so weit nach der Wende auserzählt."

Seit 2010 sind von "Weissensee" mit großen zeitlichen Abständen vier Staffeln mit insgesamt 24 Folgen entstanden. Die erste Staffel spielt im Jahr 1980, die zweite Staffel setzt sieben Jahre später, 1987, ein. Die dritte Staffel macht erneut einen Zeitsprung - in den Herbst 1989. Sie umfasst den Zeitraum vom 9. November 1989, dem Tag, an dem die Berliner Mauer geöffnet wurde, bis zum 15. Januar 1990, als die Stasi-Zentrale gestürmt wurde. Die vierte Staffel beleuchtete einen Zeitraum, der fiktional zuvor kaum behandelt wurde: Von der ersten freien Wahl in der DDR im März 1990 über die Gründung der Treuhand und die Währungsunion im Juli 1990 bis zur Ermordung Detlev Karsten Rohwedders durch einen Scharfschützen der RAF am 1. April 1991.

Zwischen der Ausstrahlung der einzelnen Staffeln der historischen Familienserie sind stets zwei bis drei Jahre vergangen - wegen fehlender Sendeplätze am Dienstagabend. Von Anfang an wurde "Weissensee" von der Kritik gefeiert. Bereits 2011 wurde die erste Staffel mit dem "Deutschen Fernsehpreis" ausgezeichnet. 2016 folgte der "Grimme-Preis" für Staffel 3. Serienschöpferin Annette Hess war an der letzten Staffel aus Zeitgründen nicht mehr beteiligt. Stattdessen zeichnete Emmy-Preisträger Friedemann Fromm für Drehbücher und Regie verantwortlich.

12.08.2019 - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste
Bild: ARD/Frederic Batier


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  "Weissensee" ist Geschichte
TV Wunschliste 12.08.19 17:26 189 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.