tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel
Fragen, Antworten und Meinungen zum aktuellen Fernsehprogramm
"In aller Freundschaft": Deshalb stieg Isabel Varell aus
geschrieben von: TV Wunschliste, 09.07.19 17:13
Als Linda Schneider verstärkte Isabel Varell seit Mai 2018 die populäre ARD-Serie "In aller Freundschaft". Doch in Folge 858 (gezeigt am 25. Juni) verließ die Schauspielerin überraschend die Serie. Die Gründe für ihren Ausstieg sind vor allem zeitlicher Natur.

Isabell Varell ist als Schauspielerin, Sängerin, Moderatorin und Buchautorin tätig. In der Sachsenklinik verkörperte sie die Cafeteria-Mitarbeiterin Linda Schneider, die mit ihrer Tochter Miriam (Christina Petersen) diverse Differenzen hatte. Schließlich unterbreitete Linda ihrer Tochter den Plan, nach Berlin ziehen zu wollen, um dort als Geschäftsführerin eines Teeladens zu arbeiten - und verabschiedete sich von ihrer Serientochter und den Zuschauern.

"Ich liebe es, auf vielen, sehr verschiedenen Hochzeiten zu tanzen", so Varell gegenüber der Zeitschrift Das Neue. Um aber alles auch gut zu machen, habe sie eine Entscheidung fällen müssen. "So habe ich mich mit einem lachenden und einem weinenden Auge dazu entschlossen, mich von 'In aller Freundschaft' zu verabschieden." Damit sich ihre Rolle der Linda Schneider weiterentwickeln könne, müsste sie mehr Zeit für die Dreharbeiten haben. "Und die habe ich nicht."

Varell ist ihren "fantastischen Kolleginnen und Kollegen" bei der Krankenhausserie sehr dankbar, doch sie habe eben derzeit so viele andere schöne Projekte, die viel Zeit in Anspruch nehmen. Derzeit steht sie in "Diese Nacht oder nie" auf der Münchner Theaterbühne in der Komödie im Bayerischen Hof. Darüber hinaus schreibt sie derzeit ein Buch und arbeitet an einem neuen Musikalbum. Nicht zu vergessen ist ihre Moderation bei "Live nach Neun". "Die Hälfte des Monats investiere ich in meine neueste Leidenschaft, die Moderation. Die ARD-Morgensendung 'Live nach Neun' macht mir unheimlich viel Spaß!", so Varell gegenüber Das Neue.

09.07.2019 - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste
Bild: MDR/Saxonia Media/Sebastian Kiss


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  "In aller Freundschaft": Deshalb stieg Isabel Varell aus
TV Wunschliste 09.07.19 17:13 197 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.