tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel
Fragen, Antworten und Meinungen zum aktuellen Fernsehprogramm
Rettet Bully die "Siegfried & Roy"-Verfilmung?
geschrieben von: TV Wunschliste, 09.07.19 16:27
Vor einem Monat erteilte der WDR-Rundfunkrat der geplanten Verfilmung des Lebens von Siegfried und Roy eine Absage. Vor allem für Produzent Nico Hofmann ein Rückschlag, der das Projekt als "lang gehegten Traum" bezeichnete. Nun gibt es jedoch einen Hoffnungsschimmer von überraschender Seite: Kein Geringerer als Michael 'Bully' Herbig soll nach BILD-Informationen an Bord geholt worden sein, der früher bereits selbst an einer Verfilmung über das berühmte Magier-Duo Interesse hatte.

"Ich glaube weiter an die Strahlkraft der Geschichte von Siegfried und Roy und bin noch nicht bereit, die Serie aufzugeben", so Produzent Nico Hofmann in der BILD. Mit dem Einstieg von Regisseur Michael 'Bully' Herbig soll aus dem geplanten Serienprojekt jetzt ein Kinofilm werden, der später als Zweiteiler im Fernsehen verwertet wird. Die ARD soll nämlich weiterhin involviert sein.

Seit 2016 arbeitete UFA-Fiction-Chef Nico Hofmann mit Regisseur Philipp Stölzl und Drehbuchautor Jan Berger, die zusammen für die ARD bereits "Der Medicus" adaptierten, an der Umsetzung des millionenschweren Biopics. Gemeinsam mit der Produktonsfirma ARD Degeto sollte aus der ursprünglich als Eventfilm konzipierten Verfilmung schließlich eine sechsteilige Miniserie werden. Nach zweijähriger Entwicklungszeit verweigerte allerdings der WDR-Rundfunkrat als größter Geldgeber das finale grüne Licht und ließ das Projekt plötzlich fallen.

Jetzt könnte es eine Rolle rückwärts geben: Statt einer Miniserie nun ein Kinofilm? Offiziell bestätigt sind die derzeitigen Gerüchte des BILD-Berichts nicht. Laut dem Boulevardblatt ist der Drehbeginn für Anfang 2020 geplant, Kinostart könnte dann 2021 sein.

Den beiden Magiern Siegfried Fischbacher und Roy Uwe Horn gelang der Durchbruch Mitte der 1960er Jahre in Monte Carlo. Weltweit berühmt wurden sie durch ihre weißen Tiger und ab 1990 mit ihren spektakulären Bühnenshows im Mirage-Hotel in Las Vegas. Als Roy während einer Vorstellung von einem seiner Tiger lebensgefährlich verletzt wurde, nahm ihre Karriere 2003 ein dramatisches Ende.

09.07.2019 - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste
Bild: ProSieben


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  Rettet Bully die "Siegfried & Roy"-Verfilmung?
TV Wunschliste 09.07.19 16:27 112 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.