tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel
Fragen, Antworten und Meinungen zum aktuellen Fernsehprogramm
Europäischer Krimi-Nachschub für Das Erste
geschrieben von: TV Wunschliste, 04.06.19 12:18
Auf der Suche nach Nachschub im Serienbereich ist die ARD Degeto nun als Koproduzent bei zwei kommenden europäischen Serien eingestiegen. Wenig überraschend handelt es sich um Krimiware: Einerseits "Van der Valk", eine Neuauflage der Krimiserie um den Amsterdamer Kommissar, andererseits der schwedische Krimi-Dreiteiler "Bäckström". Darüber hinaus bestätigte Das Erste eine Fortsetzung der erfolgreichen Scandi-Noir-Reihe "Rebecka Martinsson". Zu sehen sein sollen die Serien 2020 sonntags und an Feiertagen auf dem 21.45-Uhr-Sendeplatz.

Van der Valk
Zwischen 1972 und 1992 liefen auf dem britischen Sender ITV fünf Staffeln von "Van der Valk", basierend auf Romanen von Nicolas Freeling, Damals war Barry Foster als niederländischer Kommissar zu sehen, für die angekündigte Neuauflage schlüpft nun Marc Warren ("Hustle - Unehrlich währt am längsten", "Mad Dogs") in die Titelrolle. Detective Piet Van der Valk ist scharfsinnig und ermittelt gern mit unorthodoxen Methoden in den Straßen Amsterdams. Hinter pittoresken Fassaden und an den Ufern romantischer Kanäle führt das Böse sein Schattendasein. Der mit der Unterwelt vertraute Kommissar begegnet den Schurken auf Augenhöhe.

Insgesamt drei Folgen in Spielfilmlänge werden von der ARD Degeto zusammen mit Company Pictures und All3Media produziert. Die Drehbücher stammen von Chris Murray ("Inspector Barnaby"). Gedreht wird noch bis Ende August in Amsterdam.

Bäckström
Im Mittelpunkt von "Bäckström" steht Chefinspektor Evert Bäckström (Kjell Bergqvist). Der leicht misanthropisch veranlagte Ermittler ist stolz auf seine hohe Erfolgsquote - was er die junge Kommissarin Annika Carlsson und die neue Staatsanwältin Hanna Hwass auch spüren lässt. Als Edvin, ein zehnjähriger Junge aus seiner Nachbarschaft, auf der unbewohnten Insel Ofärdsön einen menschlichen Schädel mit Einschusslöchern entdeckt, ist Bäckströms Gespür für Verbrechen und Ungereimtheiten gefordert. Laut DNA-Analyse stammt der Schädel von Jaidee Kunchai, die bereits 2004 bei dem Tsunami in Thailand zu Tode gekommen sein soll. Ohne es zu ahnen, gerät Bäckström bei seinen Ermittlungen ins Visier der russischen Mafia...

"Bäckström" wird von Yellow Bird Entertainment in Koproduktion mit ARD Degeto und Film i Väst produziert. Gedreht wird noch bis Anfang Juli in Göteburg, in der westschwedischen Provinz Västra Götalands län und in Thailand. Der Dreiteiler basiert auf einer Romanvorlage des Erfolgsautors und Kriminalistik-Professors Leif G.W. Persson. 2015 wurden die Romane bereits durch "Bones - Die Knochenjägerin"-Schöpfer Hart Hanson als kurzlebige US-Serie für FOX verfilmt. Nach nur einer Staffel wurde die Adaption mit "The Office"-Veteran Rainn Wilson wegen Erfolglosigkeit eingestellt (TV Wunschliste berichtete). kabel eins zeigte "Backstrom" in Deutschland.

Rebecka Martinsson
Im Frühjahr 2018 war die erste Staffel von "Rebecka Martinsson" im Ersten zu sehen. In der zweiten Staffel wird die Titelfigur nicht mehr von Ida Engvoll, sondern von Sascha Zacharias verkörpert. In den neuen Folgen wird das Leben und die berufliche Entwicklung der Karrierejuristin weitererzählt: Statt in die noble Kanzlei nach Stockholm zurückzukehren, bleibt Rebecka Martinsson als Bezirksstaatsanwältin in Schwedisch Lappland. Mit ihren Kollegen Anna Maria Mella und Sven-Erik Ståhlnacke ermittelt sie in ihrer alten Heimat in einer Reihe von rätselhaften Kriminalfällen. Die Zusammenarbeit mit ihrem Ex-Geliebten Krister Eriksson gestaltet sich schwierig. Sie trauert dem stillen Hundeführer schmerzlich nach. Damit ein Neuanfang gelingt, muss sie erst mit ihrem eigenen Leben ins Reine kommen. Nur langsam ist sie bereit, sich den vernarbten Wunden ihrer Jugend als Waisenkind zu widmen.

Gedreht wird die zweite Staffel der Scandi-Noir-Reihe bis Ende Juni in Kiruna und Kurravavaara in der Provinz Norrbottens län/Schwedisch Lappland. Yellow Bird Entertainment steht in Koproduktion mit TV4 und Filmpool Nord sowie in Zusammenarbeit mit ARD Degeto und C More/TV 4, Danmarks Radio, MTV OY und NRK hinter dem Format.

04.06.2019 - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste
Bild: ARD Degeto/Yellow Bird/Jonath Mathew


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  Europäischer Krimi-Nachschub für Das Erste
TV Wunschliste 04.06.19 12:18 119 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.