tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel
Fragen, Antworten und Meinungen zum aktuellen Fernsehprogramm
Ron Williams: TV-Comeback in der "Lindenstraße"
geschrieben von: TV Wunschliste, 06.05.19 15:46
Ein überraschender Neuzugang erwartet die Fans der "Lindenstraße" in den kommenden Wochen: Sänger, Schauspieler, Entertainer, Moderator und Komponist Ron Williams verstärkt den ARD-Serienklassiker ab dem 26. Mai in Folge 1721. Der 77-Jährige feiert damit nach vielen Jahren Pause ein Comeback im deutschen Fernsehen.

Ron Williams verkörpert William, den Vater von Iris Brooks (Sarah Masuch), der unter den Folgen seines Schlaganfalls leidet. Iris steht vor der Entscheidung, ob sie ihren Vater in ein Pflegeheim gibt oder zu sich holt. Wie wird ihr Mann Alex (Joris Gratwohl) darauf reagieren? William kann schließlich ganz schön "grumpy" und störrisch sein.

Ron Williams wurde 1942 im kalifornischen Oakland geboren. 1961 kam er als US-Soldat nach Deutschland und war als Print-Journalist und Radiosprecher bei AFN tätig. Er war der erste afroamerikanische Nachrichtensprecher in Deutschland. Auf seine Entlassung aus der Army folgten zahlreiche Angebote als Schauspieler, Sänger und politischer Kabarettist. Als Sänger und Theaterschauspieler tourte er in den 1960er und 1970er Jahren durch Deutschland, England, Österreich und die Schweiz. Im Fernsehen wurde Williams in den 1980er Jahren einem großen Publikum bekannt. Von 1985 bis 1993 moderierte er das Magazin "Musikszene" und das internationale Deutsche-Welle-TV-Magazin "Focus on Europe". 1986 erhielt er mit "Ronabend" seine eigene Samstagabendshow. Darüber hinaus moderierte Williams die kultige ARD-Sendung "Spaß am Dienstag" mit Zini in der letzten Phase von 1990 bis 1992. Außerdem arbeitete er als Synchronsprecher und lieh unter anderem der Krabbe Sebastian in "Arielle, die Meerjungfrau" (Neusynchronisation) seine Stimme. Insgesamt wirkte Williams in mehr als 800 TV-Sendungen mit, darunter 300 eigene Shows.

Doch Ron Williams ist nicht der einzige Neuzugang in der "Lindenstraße". Schon ab kommendem Sonntag (12. Mai) ist Martin Müller-Reisinger als neuer Schwarm von Anna Ziegler (Irene Fischer) zu sehen. Seit dem Sommer letzten Jahres leidet sie unter dem plötzlichen Tod ihres geliebten Mannes Hans Beimer (Joachim Hermann Luger). Nun könnte sich allerdings eine neue Romanze in ihrem Leben anzubahnen. Wolf Lohmaier (Martin Müller-Reisinger) ist sportlich, unabhängig und äußerst charmant. Er arbeitet als Bauunternehmer und lebt in einem schicken Loft, das die stets klamme Anna zwei Mal in der Woche sauber macht. Hat das späte Glück eine Zukunft, auch aufgrund des unterschiedlichen finanziellen Hintergrundes der beiden?

Der gebürtige Oberösterreicher Martin Müller-Reisinger arbeitete bislang überwiegend als Theaterschauspieler. Heute lebt er in Freiburg, wo er als Schauspieler am dortigen Theater engagiert ist und auch für die Kleinkunstschiene verantwortlich zeichnet. Acht Jahre spielte er am Landestheater Linz, bevor er 2008 zum Theater nach Oberhausen wechselte, wo er bis 2017 neben seinem Engagement auf der Bühne verschiedene Kleinkunstformate entwickelte.

06.05.2019 - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste
Bild: WDR/Steven Mahner


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  Ron Williams: TV-Comeback in der "Lindenstraße"
TV Wunschliste 06.05.19 15:46 262 
  Re: Ron Williams: TV-Comeback in der "Lindenstraße"
Paula Tracy 06.05.19 21:28 150 
  Re: Ron Williams: TV-Comeback in der "Lindenstraße"
A.J. 06.05.19 21:43 114 
  Re: Ron Williams: TV-Comeback in der "Lindenstraße"
Thinkerbelle 07.05.19 02:28 108 
  Re: Ron Williams: TV-Comeback in der "Lindenstraße"
4077hawkeye 06.05.19 23:08 99 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.