tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel
Fragen, Antworten und Meinungen zum aktuellen Fernsehprogramm
ProSieben befördert "Mom" in die Primetime
geschrieben von: TV Wunschliste, 12.04.19 10:44
Gleich zwei gute Nachrichten für Fans von "Mom": Erstens: Die sechste Staffel der Sitcom mit Anna Faris wird schon bald im Free-TV erstausgestrahlt. Zweitens: Künftig muss man nicht mehr bis kurz vor Mitternacht warten, denn ProSieben befördert die Serie in die Primetime. Ab dem 29. April sind die neuen Folgen montags immer schon um 21.15 Uhr zu sehen - zum Staffelstart werden die ersten beiden neuen Episoden am Stück gezeigt.

Nachdem Christy (Anna Faris) am Ende der fünften Staffel ihrer Spielsucht ins Auge blicken musste, versucht sie nun, ihren neuen Alltag zwischen Kellner-Job, Anonymen Alkoholikern, Anonymen Spielern und Jura-Studium in den Griff zu bekommen. Dies gelingt zunächst mehr schlecht als recht, zumal ihr das strenge Regiment an ihrer Hochschule zu schaffen macht. Durch die Doppelbelastung aus Lernstress und Job steigen Versagensängste in ihr hoch und sie überlegt schon nach kurzer Zeit, das Studium an den Nagel zu hängen.

Bonnie (Allison Janney) plant währenddessen ihre Hochzeit mit Adam (William Fichtner). Der interessiert sich jedoch überhaupt nicht für die Vorbereitungen, was Bonnie zunächst gefasst aufnimmt. Doch ihr Unterbewusstsein kann sich mit der Einstellung ihres Verloben überhaupt nicht anfreunden.

"Mom" zählt mittlerweile zu den langlebigsten US-Sitcoms. Im Februar erteilte CBS grünes Licht für gleich zwei weitere Staffeln (sieben und acht). Entscheidend dürfte die Tatsache gewesen sein, dass das Ende von "The Big Bang Theory" in greifbarer Nähe ist - und CBS benötigt wenigstens eine Konstante im Comedy-Sektor. Zwar ist "Mom" aus Quotensicht kein Überflieger, holt jedoch solide sieben bis acht Millionen Zuschauer. Sobald "TBBT" und auch "Modern Family" bei ABC enden, wird "Mom" die am längsten laufende Comedyserie im US-Networkfernsehen sein.

In Deutschland fuhr die fünfte Staffel im Sommer 2018 auf ProSieben erfreuliche Marktanteile von durchschnittlich 11,6 Prozent in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen ein. Dies dürfte den Münchner Sender dazu bewogen haben, der Sitcom einen attraktiveren Sendeplatz zu spendieren. Im Windschatten von "TBBT" sollte nicht allzu viel schiefgehen.

12.04.2019 - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste
Bild: CBS


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  ProSieben befördert "Mom" in die Primetime
TV Wunschliste 12.04.19 10:44 67 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.