tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel
Fragen, Antworten und Meinungen zum aktuellen Fernsehprogramm
Quoten: Dschungel-Nachspiel muss sich "Polizeiruf 110" geschlagen geben
geschrieben von: TV Wunschliste, 11.02.19 09:39
Nach dem "Großen Wiedersehen" Ende Januar stand am gestrigen Sonntagabend schließlich noch das "Nachspiel" der 14. Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" bei RTL auf dem Programm. Die Quoten fielen allerdings nicht allzu berauschend aus: 1,45 Millionen Zuschauer zwischen 14 und 49 Jahren bescherten dem Kölner Sender einen für das Format ernüchternden Marktanteil von 12,4 Prozent.

Zum Vergleich: Im vergangenen Jahr hatten noch 390.000 Jüngere mehr eingeschaltet, das entsprach damals immerhin 15,3 Prozent. Auch insgesamt sah es mit 2,66 Millionen und 7,7 Prozent deutlich schwächer aus als bei den regulären Ausgaben aus dem australischen Dschungel. Die Doku "Das Phänomen" steigerte sich im Anschluss immerhin auf gute 14,9 Prozent in der Zielgruppe, 1,04 Millionen blieben zu fortgeschrittener Uhrzeit noch dran.

Sowohl hier als auch beim Gesamtpublikum gab es allerdings kein Vorbeikommen am Ersten. Der neue "Polizeiruf 110" "Zehn Rosen" brachte es dort auf 7,84 Millionen Zuschauer und starke 21,4 Prozent, bei den 14- bis 49-Jährigen reichte es zu ebenfalls sehr guten 16,4 Prozent. Im Tagesprogramm waren auch wieder die stundenlangen Wintersport-Übertragungen gefragt. Am erfolgreichsten schnitten dabei die Skispringer ab, die mit den beiden Durchgängen aus Lahti 3,65 Millionen und 3,79 Millionen Zuschauer begeisterten.

Im ZDF feierte der Liebesfilm "Die Braut meines Bruders" aufgrund des Todes von Rosamunde Pilcher (TV Wunschliste berichtete) kurzfristig seine TV-Premiere und unterhielt 5,73 Millionen Menschen, die tollen 15,7 Prozent entsprachen. Selbst in der Zielgruppe sah es diesmal mit 7,2 Prozent recht zufriedenstellend aus. Das "heute journal" hatte anschließend mit 5,34 Millionen (16,6 Prozent) nur eine leicht niedrigere Reichweite, ehe "Jussi Adler-Olsen: Schändung" immerhin noch 2,57 Millionen (12,1 Prozent) ansprach.

In Sat.1 stieg unterdessen das Finale der ersten Staffel der Neuauflage von "Dancing on Ice", das sich im Vergleich zu den Vorwochen deutlich steigern konnte. Mit 1,05 Millionen jungen Zuschauern kam man auf versöhnliche 10,5 Prozent, was die Chancen auf eine Fortsetzung durchaus leicht erhöhen dürfte. ProSieben zeigte mal wieder das starbesetzte Westerndrama "Django Unchained", das sich allerdings mit 920.000 Zusehern und durchwachsenen 9,7 Prozent begnügen musste.

Damit lag man sogar hinter VOX, wo die vierte Staffel von "Kitchen Impossible" langsam Fahrt aufnimmt. Genau eine Million Zuschauer bescherten dem Sender einen hervorragenden Zielgruppen-Marktanteil von 10,5 Prozent, bevor zu später Stunde auch "Prominent!" mit 8,4 Prozent zu überzeugen wusste. Sehr erfolgreich lief es ebenso für kabel eins, das mit den "Trucker Babes" weit überdurchschnittliche 7,4 Prozent einfuhr und auch nachfolgend noch mit "Abenteuer Leben am Sonntag" punktete, das 6,0 Prozent generierte. RTL II hingegen blieb reichlich blass und schaffte mit dem Thriller "8 Blickwinkel" nur 4,6 Prozent. Für "Colombiana" ging es im weiteren Verlauf nur leicht auf 5,2 Prozent nach oben.

11.02.2019 - Dennis Braun/TV Wunschliste
Bild: MG RTL D / Stefan Menne


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  Quoten: Dschungel-Nachspiel muss sich "Polizeiruf 110" geschlagen geben
TV Wunschliste 11.02.19 09:39 92 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.