tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel
Fragen, Antworten und Meinungen zum aktuellen Fernsehprogramm
"New Amsterdam": VOX mit neuer Krankenhausserie ab März
geschrieben von: TV Wunschliste, 07.02.19 10:25
"The Good Doctor" Shaun Murphy bekommt bei VOX demnächst medizinische Verstärkung: Der Sender zeigt ab dem 6. März die aktuelle US-Serie "New Amsterdam" um die Geschehnisse im gleichnamigen (fiktiven) New Yorker Krankenhaus. Zu sehen ist sie mittwochs ab 20.15 Uhr in Doppelfolgen. Das Format, in dem Ryan Eggold ("The Blacklist") die zentrale Rolle hat, konnte in den USA vom Heimatsender NBC gerade die frühzeitige Verlängerung für eine zweite Staffel abstauben (TV Wunschliste berichtete). In der Schweiz und in Österreich läuft die Ausstrahlung der Serie bereits.

Grundsätzlich basiert "New Amsterdam" auf realen Geschehnissen, genauer gesagt auf den Memoiren von Dr. Eric Manheimer, einem früheren Chefarzt des bekannten Bellevue-Krankenhauses in New York City. Für die Serie wurde der Name des Krankenhauses allerdings in New Amsterdam geändert und das Format erhielt einen Twist. So oder so handelt es sich um das älteste öffentliche Krankenhaus in New York.

Bei seinem Dienstantritt als Medizinischer Chef überrascht Dr. Goodwin (Eggold) damit, dass er den Status Quo der Patientenversorgung zerschlagen will: Nicht mehr der wirtschaftliche Aspekt des Krankenhauses soll im Zentrum stehen, sondern das Patientenwohl. Was zu dem Zeitpunkt keiner weiß: Goodwin ist schwer krank und will in seiner verbleibenden Zeit positive Veränderungen erwirken. Gleichzeitig braucht er sich aber keine Gedanken mehr um die Auswirkungen seiner Handlungen auf seine "Karriere" zu machen: New Amsterdam wird seine letzte Station sein.

Bekanntermaßen ist das Gesundheitssystem in den USA marode, es gibt keine allgemeine Krankenversicherung. Entsprechend steht die Patientenbehandlung in einem starken Spannungsfeld: Wenn ein Krankenhaus Behandlungen durchführt, die von den Krankenkassen und/oder den unversicherten Patienten nicht bezahlt werden können, dann macht es Verlust und geht schließlich pleite. Entsprechend drängen die Verwalter immer darauf, dass nur solche Behandlungen durchgeführt werden, die auch abgerechnet werden können. Vielen Kranken, die sich keine Versicherung leisten konnten, droht beim Besuch eines Krankenhauses der private Ruin. Goodwin will nun diesen Tanz ums Geld entwirren.

Weitere Hauptrollen in "New Amsterdam" haben Freema Agyeman ("Doctor Who"), Anupam Kher ("Sense8"), Janet Montgomery ("Salem"), Jocko Sims ("The Last Ship") und Tyler Labine ("Reaper - Ein teuflischer Job", "Deadbeat").

"New Amsterdam" übernimmt den zentralen Sendeplatz im VOX-Programm von "Outlander" und "Law & Order: Special Victims Unit" (TV Wunschliste berichtete).

US-Trailer zum Serienstart

07.02.2019 - Bernd Krannich/TV Wunschliste
Bild: NBC


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  "New Amsterdam": VOX mit neuer Krankenhausserie ab März
TV Wunschliste 07.02.19 10:25 117 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.