tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel
Fragen, Antworten und Meinungen zum aktuellen Fernsehprogramm
So hat "Lethal Weapon" die Handlung um Martin Riggs beendet
geschrieben von: TV Wunschliste, 26.09.18 11:54
Viel Tamtam wurde um den Rauswurf von Darsteller Clayne Crawford gemacht, dem Fehlverhalten am Set der Serie "Lethal Weapon" zur Last gelegt worden war und dessen Vertrag daher nicht für die dritte Staffel verlängert wurde (TV Wunschliste berichtete). Im Hintergrund stand allerdings augenscheinlich ein schon länger schwelender Streit des Hauptdarstellers mit seinem Kollegen Damon Wayans. In der Nacht zum Mittwoch lief in den USA nun der Auftakt der dritten Staffel, in dem die Geschichte der Figur Martin Riggs abgeschlossen wurde und Seann William Scott als neuer Hauptdarsteller in die Serie gekommen ist.

Achtung! Der Artikel enthält nachfolgend Hinweise zur Handlung der ZWEITEN Staffel von "LETHAL WEAPON". Lesen auf eigene Gefahr!

Zum Ende der zweiten Staffel hatte Martin Riggs (Crawford) beschlossen, mit seiner Freundin Molly (Kristen Gutoskie) und deren Sohn in seine texanische Heimat zurückzukehren. Nach einem letzten Fall und einer Abschiedsparty machte Riggs auf dem Weg am Friedhof Halt, wo seine Frau Miranda begraben liegt. Dort wurde Riggs von seinem Halbbruder Garrett überrascht und niedergeschossen - die Zuschauer bekamen den am Boden liegenden Riggs und einen sich auf seiner Brust abzeichnenden, sich ausbreitenden Blutfleck zu sehen.

Murtaugh brachte Riggs nun im Staffelauftakt ins Krankenhaus (während die Zuschauer Riggs auf einer Trage durch den Krankenhausflur fahren sehen, hat Crawford für die neue Staffel nicht gedreht). Nach einer langen Operation wurde der Cop informiert, dass Riggs die OP nicht überlebt habe.

Nach einer längeren Auszeit von sechs Monaten kehrt Murtaugh in den Dienst zurück. Nachdem sich Riggs' Mörder Garrett mittlerweile selbst das Leben genommen hatte, glaubt Murtaugh, dass sein Partner einer Verschwörung zum Opfer gefallen ist, und hält die Ermittlungen offen - wofür er von Psychologin Maureen Cahill (Jordana Brewster) gescholten wurde -, auch wenn der Ausstieg von Brewster bestätigt wurde, wird sie einstweilen noch als Hauptdarstellerin im Vorspann geführt.

Derweil haben die Zuschauer miterlebt, dass der von Seann William Scott gespielte CIA-Einsatzagent Wesley Cole nach einem tragischen Unfall in Syrien, bei dem ein Junge sein Leben verlor, seinen Dienst quittiert hat. An Murtaughs erstem Tag schlägt er sich als prinzipientreuer, uniformierter Cop mit abgelaufenen Parkuhren und Hundekot herum, als ihm ein verdächtiges Fahrzeug auffällt, dessen Insassen mit Waffen hantieren. Cole folgt dem Auto zu einem Parkplatz und beobachtet schließlich das Treffen einer Gruppe Gangster, die einen Bankraub planen. Dabei entkommt einer der Gangster. Der mit eine Maschienenpistole bewaffnete Verbrecher stoppt ein Auto, zerrt dessen Fahrerin heraus und flieht.

Auch Murthaugh wird zufällig Zeuge dieses gewaltsamen Autodiebstahls, während er einer Spur im Fall Riggs folgt. Cole und Murtaugh machen sich beide an die Verfolgung und requirieren ein Lieferfahrzeug. Weil die beiden aber nicht zusammenarbeiten, entkommt der Gangster am Ende des ersten Aktes des Staffelauftakts.

Schließlich machen sich Cole und Murtaugh gemeinsam an die Aufklärung des Falls, wobei Murtaugh einsehen muss, dass es im Mordfall Riggs keine wesentlichen Geheimnisse gibt und er Gespenstern nachgejagt ist. So nimmt Murtaugh mit dem Ausräumen von Riggs' Schreibtisch symbolisch Abschied - und auch Cahill tut dies.
Die Riggs-Puppe im Auftakt der dritten Staffel von "Lethal Weapon" FOX


Anschließend sorgt Murthaugh dafür, dass Cole zum Detective befördert wird, sowie ins Mord-Dezernat versetzt und sein neuer Partner wird.

Cole kommentiert, dass er gehört habe, dass er damit sehr große Schuhe zu füllen habe. "Es waren Stiefel... alte, ranzige Lederstiefel", entgegnet Murtaugh. "Ich werde ihn nie ersetzen können", konstatiert Cole. "Also werde ich das auch gar nicht erst versuchen. Aber ich will, dass das hier [die neue Partnerschaft] funktioniert."

26.09.2018 - Bernd Krannich/TV Wunschliste
Bild: FOX


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  So hat "Lethal Weapon" die Handlung um Martin Riggs beendet
TV Wunschliste 26.09.18 11:54 329 
  Re: So hat "Lethal Weapon" die Handlung um Martin Riggs beendet
Snake Plissken 26.09.18 13:28 227 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.