tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel
Fragen, Antworten und Meinungen zum aktuellen Fernsehprogramm
Nach Skandal: Echo wird in bisherier Form beendet
geschrieben von: TV Wunschliste, 25.04.18 15:12
Der Vorstand des Bundesverbandes der Musikindustrie hat, wie nun bekannt gegeben wurde, in einer außerordentlichen Sitzung entschieden, dass der "Echo" beendet wird. Bei der letzten Vergabe war es zu Protesten gekommen, nachdem die Rapper Kollegah und Farid Bang nominiert waren - vor allem wegen einer Textzeile in ihrem Song "0815" , in dem es hieß "Mein Körper definierter als von Auschwitz-Insassen", gab es Kritik, aber auch generell an Rap-Texten, die "Antisemitismus, Frauenverachtung, Homophobie oder Gewaltverharmlosung" enthielten.

Bei der Show hatte "Die Toten Hosen"-Frontmann Campino einen Auftritt auf der Bühne für einen Verbalangriff gegen die beiden Rapper genutzt, der später erwidert wurde, als Kollegah und Farid Bang dann einen Preis auf der Bühne in Empfang nehmen konnten. Mehrere Künstler hatten in der Folge der Veranstaltung Echo-Auszeichnungen zurückgegeben, darunter Marius Müller-Westernhagen. Das Auswahlverfahren des Echo-Komitees geriet in Kritik.

Auch nach dem Aus des Echos will der Bundesverband der Musikindustrie an einer genre- und generationsübergreifenden Auszeichnung für Künstlerinnen und Künstler in Deutschland festhalten, immerhin handle es sich um den drittgrößten Musikmarkt. Allerdings sei die "Marke ECHO" durch das in diesem Jahr Geschehene so stark beschädigt worden, dass ein vollständiger Neuanfang nötig sei - das wird auch eine Überarbeitung von ECHO Jazz und ECHO Klassik nach sich ziehen. Dabei werden auch die bisherigen Gremien eingestellt - die Kriterien für Nominierungen und Preisvergabe sollen komplett überarbeitet werden. Wie schon zuvor beim Jazz- und Klassik-Preis soll die Rolle der Fachjury auch im Pop-Bereich gestärkt werden.

Im Juni wird ein Workshop veranstaltet werden, um "möglichst viele Ideen und Erwartungen aus der Branche beim Prozess der Neugestaltung einzubeziehen". "Gleichzeitig ist der BVMI bereits an Institutionen herangetreten, um die gesellschaftlich notwendige Debatte über die Kunstfreiheit und ihre Grenzen mitzugestalten", heißt es in der Mitteilung des BVMI. Für die Konkretisierung der Änderungen will sich der Industrieverband die notwendige Zeit nehmen.

25.04.2018 - Bernd Krannich/TV Wunschliste
Bild: Bundesverband Musikindustrie e. V.


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  Nach Skandal: Echo wird in bisherier Form beendet
TV Wunschliste 25.04.18 15:12 1852 
  Re: Nach Skandal: Echo wird in bisherier Form beendet
James Finlaysons Assistent 25.04.18 16:41 459 
  Re: Nach Skandal: Echo wird in bisherier Form beendet
Sveta 25.04.18 16:58 431 
  Re: Nach Skandal: Echo wird in bisherier Form beendet
Thinkerbelle 25.04.18 18:04 458 
  Re: Nach Skandal: Echo wird in bisherier Form beendet
jenser 25.04.18 18:11 443 
  Re: Nach Skandal: Echo wird in bisherier Form beendet
Sir Hilary 25.04.18 18:07 429 
  Re: Nach Skandal: Echo wird in bisherier Form beendet
Waders 25.04.18 22:17 506 
  Re: Nach Skandal: Echo wird in bisherier Form beendet
Snake Plissken 25.04.18 22:37 481 
  Re: Nach Skandal: Echo wird in bisherier Form beendet
Touch-Down 26.04.18 00:11 443 
  Re: Nach Skandal: Echo wird in bisherier Form beendet
Sir Hilary 26.04.18 11:44 424 
  Re: Nach Skandal: Echo wird in bisherier Form beendet
Anonymer Teilnehmer 26.04.18 14:40 392 
  Re: Nach Skandal: Echo wird in bisherier Form beendet
Thinkerbelle 26.04.18 15:38 371 
  Re: Nach Skandal: Echo wird in bisherier Form beendet
James Finlaysons Assistent 26.04.18 17:37 364 
  Re: Nach Skandal: Echo wird in bisherier Form beendet
Snake Plissken 26.04.18 17:37 350 
  Re: Nach Skandal: Echo wird in bisherier Form beendet
Sir Hilary 27.04.18 12:31 386 
  Re: Nach Skandal: Echo wird in bisherier Form beendet
Jim.S 26.04.18 18:06 411 
  Re: Nach Skandal: Echo wird in bisherier Form beendet
Robin-Masters_1980 27.04.18 20:06 384 
  Re: Nach Skandal: Echo wird in bisherier Form beendet
Touch-Down 28.04.18 12:33 329 
  Re: Nach Skandal: Echo wird in bisherier Form beendet
Thinkerbelle 28.04.18 14:03 300 
  Re: Nach Skandal: Echo wird in bisherier Form beendet
Touch-Down 28.04.18 14:11 356 
  Re: Nach Skandal: Echo wird in bisherier Form beendet
jenser 28.04.18 14:29 330 
  Re: Nach Skandal: Echo wird in bisherier Form beendet
Touch-Down 28.04.18 14:35 377 
  Re: Nach Skandal: Echo wird in bisherier Form beendet
jenser 29.04.18 07:33 404 
  Re: Nach Skandal: Echo wird in bisherier Form beendet
Sir Hilary 28.04.18 16:12 307 
  Re: Nach Skandal: Echo wird in bisherier Form beendet
Sir Hilary 28.04.18 16:14 353 
  Re: Nach Skandal: Echo wird in bisherier Form beendet
Touch-Down 29.04.18 15:31 382 
  Re: Nach Skandal: Echo wird in bisherier Form beendet
Sir Hilary 29.04.18 22:07 236 
  Re: Nach Skandal: Echo wird in bisherier Form beendet
Touch-Down 30.04.18 00:05 317 
  Re: Nach Skandal: Echo wird in bisherier Form beendet
andreas_n 30.04.18 00:25 420 
  Re: Nach Skandal: Echo wird in bisherier Form beendet
Thinkerbelle 28.04.18 19:09 297 
  Re: Nach Skandal: Echo wird in bisherier Form beendet
JuergenB 29.04.18 19:15 361 
  Re: Nach Skandal: Echo wird in bisherier Form beendet
Jim.S 29.04.18 22:15 353 
  Re: Nach Skandal: Echo wird in bisherier Form beendet
James Finlaysons Assistent 30.04.18 00:14 376 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.