tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel
Fragen, Antworten und Meinungen zum aktuellen Fernsehprogramm
"Der Blaue Planet": Aufwendige BBC/WDR-Meeresdoku ab Februar im Ersten
geschrieben von: TV Wunschliste, 12.01.18 14:44
"Echtes Erlebnisfernsehen" erwartet die deutschen Zuschauer demnächst. Die sechsteilige Dokureihe "Der Blaue Planet" ist ab dem 26. Februar immer montags um 20.15 Uhr im Ersten zu sehen. Dabei handelt es sich um eine aufwendige Meeresdoku, die federführend von der BBC und dem WDR in Zusammenarbeit mit dem BR, NDR und SWR koproduziert wurde und gleichzeitig die Fortsetzung zur Doku-Reihe "Unser blauer Planet" darstellt, die 2001 produziert und 2003 erstmals in der ARD gezeigt wurde.

Dank neuester Tauch- und Unterwassertechnologien lassen sich die Ozeane so professionell erforschen wie nie zuvor. Neue Erkenntnisse und Entdeckungen der vergangenen zehn Jahre haben das Wissen über die Weltmeere nahezu auf den Kopf gestellt. "Der Blaue Planet" nimmt das Publikum mit auf eine beeindruckende Reise durch die Weltmeere. Mehr als drei Jahre begaben sich Drehteams auf 125 Expeditionen, besuchten 39 Länder und filmten auf jedem Kontinent und in jedem Ozean. Mehr als 6000 Stunden verbrachten Filmcrews auf Tauchgängen und filmten so ziemlich jeden Winkel der bekannten Küsten bis in die Tiefsee. Dank dieser Anstrengungen sind sie den außergewöhnlichsten Meeresbewohnern näher als je zuvor gekommen.

Die Musik von Hollywood-Legende Hans Zimmer sowie Schauspieler Axel Milberg als deutsche Erzählstimme tragen zur Qualität der Dokureihe bei. Ganz nebenbei präsentiert "Der Blaue Planet" auch Geschichten, die sich mit den aktuellen Problemen der Ozeane beschäftigen - von ganzen Meeresabschnitten voller Plastik über die verheerende Korallenbleiche vergangener Jahre bis hin zu den weitreichenden Konsequenzen der sich erwärmenden Ozeane.

Geleitet wurde die Produktion von Biologe und Taucher James Honeyborne, der schon seit Jahren für die Natural History Unit der BBC arbeitet. Die vielen neuen wissenschaftlichen Erkenntnisse über die Weltmeere in den letzten Jahren haben ihn bewogen, der BBC dieses Mega­-Projekt vorzuschlagen. Für seine vorherigen Dokureihen wie "Unbekanntes Afrika" und "Wächter der Wüste" erhielt er bereits zahlreiche Auszeichnungen.

12.01.2018 - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste
Bild: WDR/BBC/Lisa Labinjoh/Joe Platko


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  "Der Blaue Planet": Aufwendige BBC/WDR-Meeresdoku ab Februar im Ersten
TV Wunschliste 12.01.18 14:44 736 
  Re: "Der Blaue Planet" Folge 1, Mo 19.02.2018, 20.15h
0815xxl 18.02.18 23:48 269 
  Re: "Der Blaue Planet" Folge 1, Mo 19.02.2018, 20.15h
klas 19.02.18 12:38 257 
  Re: "Der Blaue Planet" Folge 1, Mo 19.02.2018, 20.15h
TJ 22.02.18 21:09 212 
  "Der Blaue Planet" Folge 2, Mo 26.02.2018, 20.15h
0815xxl 25.02.18 23:23 240 
  Re: "Der Blaue Planet": Aufwendige BBC/WDR-Meeresdoku ab Februar im Ersten
Wicket 27.02.18 14:46 224 
  "Der Blaue Planet" Folge 3, Mo 05.03.2018, 20.15h
0815xxl 04.03.18 22:08 197 
  "Der Blaue Planet": Folge 4, Mo 12.03.2018, 20.15h
0815xxl 12.03.18 00:09 180 
  "Der Blaue Planet" Folge 5, Mo 19.03.2018, 20.15h
0815xxl 19.03.18 09:52 172 
  "Der Blaue Planet" Folge 6, Mo 26.03.2018, 20.15h
0815xxl 25.03.18 22:14 136 
  Re: "Der Blaue Planet": Aufwendige BBC/WDR-Meeresdoku ab Februar im Ersten
pumaquibö 26.03.18 16:53 122 
  OT: "Unser blauer Planet" ab 02.07.2018 auf 3sat!
VT 5081 02.07.18 06:32 65 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.