tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel
Fragen, Antworten und Meinungen zum aktuellen Fernsehprogramm
ZDF feiert 50 Jahre "aktuelles sportstudio"
geschrieben von: TV Wunschliste, 02.07.13 12:26
Eine der ältesten Sportsendungen im deutschen Fernsehen feiert im August einen runden Geburtstag: "Das aktuelle Sportstudio" wird 50 Jahre alt. Am 24. August 1963 strahlte das ZDF die erste Sendung aus. Aus diesem Anlass gibt es am 10. August ab 22.00 Uhr eine Mischung aus "normaler" und Jubiläumsausgabe zu sehen.

Präsentiert werden soll eine Zeitreise durch fünf Jahrzehnte "aktuelles sportstudio", von der legendären Litfaßsäule der frühen Jahre bis zu Twitter-Grüßen. Neben ehemaligen Moderatoren werden auch Franz Beckenbauer und Rudi Völler zu Gast im Studio sein. In einem Jubiläums-Torwandschießen tragen die Schützen, die bisher je fünf Mal getroffen haben, den Titel des Champions unter sich aus. Neben Völler gehört zu diesen auch Günter Netzer.

Heribert Meisel moderierte 1963 die erste Ausgabe der langlebigen Sendung, am Abend des Starts der Fußball-Bundesliga. Zu den prägenden Gesichtern der Mischung aus Sportmagazin und Show gehörten Harry Valérien, Wim Thoelke und natürlich "Mr. Sportstudio" Dieter Kürten. Michael Steinbrecher, der die Jubiläumssendung gemeinsam mit Katrin Müller-Hohenstein und Sven Voss präsentieren wird, gehört mit 320 Moderationen zu den häufigsten Gastgebern: Nur Kürten hat mit 375 Sendungen noch öfter moderiert. Steinbrecher hatte jedoch vor kurzem angekündigt, sich von der Sendung zu verabschieden (wunschliste.de berichtete). Weniger erfolgreich war Carmen Thomas, die 1973 als erste Frau durch das "sportstudio" führte. Ihr Versprecher "Schalke 05" erzürnte seinerzeit die damals noch überwiegend männlichen Fußballfans.

Während die Erstübertragungsrechte der Bundesliga zwischenzeitlich von der ARD-"Sportschau" zu RTL und Sat.1 wechselten, ist das traditionell erst am späten Samstagabend ausgestrahlte "sportstudio" die einzige TV-Sendung, die ohne Unterbrechung seit 50 Jahren von den Ereignissen des Spieltages berichtet. Elemente wie der Kamerablick auf die Studiouhr zu Beginn jeder Sendung, die Titelmelodie "Up to date" von Thomas Reich, gespielt von Max Greger, sowie das Torwandschießen der Studiogäste gehören längst zu den prägendsten Elementen des deutschen Fernsehprogramms, mit denen ganze Generationen von Zuschauern aufgewachsen und älter geworden sind. So hat das ZDF zum Glück von kurzzeitigen Modernisierungsversuchen, bei denen etwa der Sendungsname auf "ASS" abgekürzt wurde, schnell wieder Abstand genommen.

02.07.2013 - Marcus Kirzynowski/wunschliste.de
Bild: ZDF/Renate Schäfer


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  ZDF feiert 50 Jahre "aktuelles sportstudio"
TV Wunschliste 02.07.13 12:26 1089 
  Re: ZDF feiert 50 Jahre "aktuelles sportstudio" - lieblos und langweilig
Wilkie 10.08.13 22:41 1175 
  Re: ZDF feiert 50 Jahre "aktuelles sportstudio" - lieblos und langweilig
Pete Morgan 11.08.13 11:35 628 
  Re: ZDF feiert 50 Jahre "aktuelles sportstudio" - lieblos und langweilig
Frau_Kruse 12.08.13 01:34 507 
  Re: ZDF feiert 50 Jahre "aktuelles sportstudio" - lieblos und langweilig
Sternensucher 12.08.13 10:34 481 
  Re: ZDF feiert 50 Jahre "aktuelles sportstudio" - lieblos und langweilig
Paula Tracy 12.08.13 11:26 513 
  Re: ZDF feiert 50 Jahre "aktuelles sportstudio" - lieblos und langweilig
Psycho 12.08.13 12:02 451 
  Re: ZDF feiert 50 Jahre "aktuelles sportstudio"
Fatty Arbuckle 11.08.13 11:34 516 
  Re: ZDF feiert 50 Jahre "aktuelles sportstudio"
Rohrmoser 13.08.13 18:55 402 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.