tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
wunschliste.defernsehserien.detv-kult.de
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Anzeige
DVD-Tipps:
True Detective - Staffel 1

EUR 35,15

Die Hundeflüsterin, Vol. 2

EUR 14,99

IN PARTNERSCHAFT MIT
Fragen, Antworten und Meinungen zum aktuellen Fernsehprogramm
Olympia 2014: ARD und ZDF veröffentlichen Sendekonzept
geschrieben von: wunschliste.de, 10.12.13 14:54
Vom 7. bis 23. Februar 2014 finden die XXII. Olympischen Winterspiele in der russischen Stadt Sotschi statt. Hierzulande werden erneut ARD und ZDF im täglichen Wechsel von den Wettkämpfen berichten. Die öffentlich-rechtlichen Sender haben nun Details zum Übertragungskonzept veröffentlicht.

Allein bei ARD und ZDF werden insgesamt rund 240 Stunden Live-Sport zu sehen sein. Das ZDF überträgt an neun Tagen, die ARD ist unter Federführung des BR an den restlichen acht Tagen am Start. Die Sendezeiten variieren auf Grund der Wettkampfplanung, doch die Kernzeit liegt im ZDF zwischen 7.30 und 20.15 Uhr, die ARD beginnt bereits um 6.15 Uhr.

Darüber hinaus wird es wie bei den Olympischen Sommerspielen 2012 zusätzlich ein umfangreiches Online-Angebot geben. Angekündigt sind bis zu vier parallele Livestreams, sowie diverse Highlight-Zusammenfassungen. Das ZDF startet außerdem eine neue ZDFmediathek-App, womit auch für Smartphone- und Tablet-Nutzer die Online-Übertragungen erstmals durch Liveticker, Live-Daten und Startaufstellungen ergänzt werden. Abgerundet wird die Berichterstattung durch die ARD-Hörfunkwellen. Übertragungen auf den Digitalsendern von ARD und ZDF wird es dagegen wie auch schon 2012 nicht mehr geben.

Für das ZDF moderieren Katrin Müller-Hohenstein und Rudi Cerne, im Ersten sind Gerhard Delling und Michael Antwerpes im Einsatz. Die Teams melden sich aus dem gemeinsam genutzten Panoramastudio im Olympic Parc von Sotschi. Zum ZDF-Wintersportteam zählen außerdem Sportpsychologoe Hans-Dieter Hermann, sowie die Topathleten Sven Fischer (Biathlon) und Marco Büchel (Ski alpin), die das sportliche Geschehen bewerten. Im Ersten besteht das "Experten-Quintett" aus Katarina Witt (Eiskunstlauf), Kati Wilhelm (Biathlon), Dieter Thoma (Skispringen), Markus Wasmeier (Ski Alpin) und Peter Schlickenrieder (Langlauf).

ZDF-Chefredakteur Peter Frey und ARD-Programmdirektor Volker Herres betonen, dass neben der Übertragung der sportlichen Wettkämpfe auch ein Blick über den Tellerrand gewagt wird. So sollen die "Kehrseiten der olympischen Medaille" mit einer kritischen Berichterstattung über die gesellschaftlichen Verhältnisse in Russland beleuchtet werden. Es wird Dokumentationen und Beiträge über die Missachtung der Rechte von Minderheiten, die mögliche Überwachung von Athleten, Umweltskandale, Kostenexplosion und Gigantismus, Korruption und Doping geben.

Vom 7. bis 16. März übertragen ARD und ZDF auch die Paralympics aus Sotschi.

10.12.2013 - Glenn Riedmeier/wunschliste.de
Bild: ARD/ZDF


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  Olympia 2014: ARD und ZDF veröffentlichen Sendekonzept
wunschliste.de 10.12.13 14:54 525 
  Re: Olympia 2014: ARD und ZDF veröffentlichen Sendekonzept
Timmy 10.12.13 15:43 254 
  Re: Olympia 2014: ARD und ZDF veröffentlichen Sendekonzept
DHahne 10.12.13 16:28 323 
  Re: Olympia 2014: ARD und ZDF veröffentlichen Sendekonzept
Babybär 10.12.13 16:50 170 
  Re: Olympia 2014: ARD und ZDF veröffentlichen Sendekonzept
beiderbecke 10.12.13 17:31 284 
  Re: Olympia 2014: ARD und ZDF veröffentlichen Sendekonzept
Hausmeister70 10.12.13 21:32 204 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags (IP-Adresse wird gespeichert).
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.